Bankscheck & Briefkasten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ambesten rufst du bei der Post mal an und wenn du ganz viel glück hast leiten die das an die Bank weiter aber das kann dauern und ich würde den Scheck auch sperren lassen

Geh einfach zu deinem Chef und sag ihm das. Normalerweise stellen die Firmen ohnehin keine Schecks aus, die jeder X-Beliebige einlösen kann sondern nur Orderschecks. Das wäre vorallem per Post viel zu Unsicher, wegen des Geldverlustes. Er wird dir dann einen neuen ausstellen. :)

wollte mich vorab erstmal informieren

Und das machst Du hier? Komische Art, den Job auf’s Spiel zu setzen. Ist Dir der Begriff „Ehrlichkeit“ schon mal begegnet? Das ist z. B. wenn man zu seiner Dusseligkeit steht und seinem Vorgesetzten erklärt wie dämlich man sich angestellt hat.

Wenn ein Absender drauf ist, kannst Du Glück haben und sie bringen die Post zurück. Vielleicht ist die Post auch gnädig und bringt sie so zur Bank. Wenn sie aber nicht frankiert ist, wird die Bank sie nicht annehmen.

Würde erst mal bei der Post nachfragen

Ich gehe davon aus,daß die Post den falschen Brief an die richtige Adresse weiterleiten wird. Also kein Grund zur Panik !

loflo1803 13.07.2011, 07:58

da steht ja keine andresse drauf, also nur hypovereinsbank...keine straße oder so:(

....

0

Was möchtest Du wissen?