Bankkonto zu Paypal hinzufügen, unter 18 möglich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab das gemacht und das geht ohne Probleme, die buchen dir nur einen Cent ab damit du das Konto freischalten kannst 

ggf2244 30.06.2017, 00:34

Also du bist noch keine 18 und hast dein Bankkonto zu Paypal hinzugefügt? Nur damit ich das richtig verstehe denn ich möchte nicht das Paypal mir deswegen den Account sperrt.

0
haikoko 30.06.2017, 10:05
@ggf2244

Paypal kann und darf zu jeder Zeit die Vorlage des Ausweis fordern.

2
ggf2244 03.07.2017, 16:53
@haikoko

Und hast du eigentlich auch den Lastschrifteinzug gewählt? 

0

Dein "fröhliches" Erwachen kommt, wenn Paypal - mit lux. Bankenlizenz - von Dir die Vorlage Deines Ausweis verlangt. Das belegen viele Fragen auf GF, z.B. diese hier:

https://www.gutefrage.net/frage/paypal-konto-eingeschraenkt-was-tun

Danach folgt die lebenslange Sperre Deiner Person.

Die Aufforderung zur Ausweisvorlage kann auch Jahre später erfolgen, wenn der inzwischen volljährige Kunde sich schon fast nicht mehr daran erinnern kann, dass er sich mal vertragsbrüchig angemeldet hat.

Paypal ist kein Spiel.

Du solltest erstmal in den agb's nachlesen, ab welchem Alter man Paypal nutzen darf. Alles andere ist nur spekulativ.

ggf2244 30.06.2017, 00:32

Paypal ist ab 18 das weis ich schon aber meine Frage ist eigentlich ob Paypal das merkt das ich noch keine 18 bin wenn ich ein Bankkonto hinzufüge.

0
JohnnyMnemonic 30.06.2017, 00:38

Ja merken die. Deine Bonität wird geprüft und dafür wird dein Geburtsdatum rangezogen.

0

Paypal ist ab 18.

Was möchtest Du wissen?