Bankkonto war bei einer PayPal Zahlung nicht gedeckt. Wird der Betrag vom Empfänger jetzt abgezogen?

1 Antwort

Wenn Du das bist, der nicht zahlt, kommst Du in "Verzug" und PayPal rechnet Dir eventuell sogar Mahngebühr und Später Verzugszinsen an.

Daher besser sofort das Geld auf Dein PayPal Konto buchen lassen, um keine Probleme zu bekommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja genau stimmt, mein Bankkonto war nicht gedeckt. Meine Frage ist jetzt, wird das Geld vom Empfänger abgezogen, oder wird PayPal es einfach noch einmal versuchen oder sogar andere Schritte einleite, darum geht es mir gerade. Konto ist gedeckt inzwischen.

0

Und noch was, ich hatte ja sofort am gleichen Tag wo PayPal im Minus war, den Betrag beglichen. Also Konto war zwar immer noch im Minus, aber der Betrag, den PayPal mir verrechnet hatte (56,09), wurde noch am selbigen Tag beglichen. Also war PayPal damit im plus sogar. Deswegen verstehe ich nicht warum die noch einmal versuchen vom Konto abzubuchen obwohl die damit doch gar nichts mehr zu tun haben

0
@aaaaaa1998

Deine Zeitangaben sind diesbezüglich etwas "wirr" und für mich nicht nachvollziehbar.
1.) Der Empfänger hatt damit gar nichts zu tuen, da Du je das Geld zahlen mußt.
2.) Papyal versucht 1x zu buchen, wenn das nicht klappt muß Du Dich drum kümmern; es wird nicht noch einmal versucht, da jede dieser Buchungen Geld kostet. Egal ob dannach im Plus.

0
@disa1

der Text hatte mich halt ein wenig verwirrt. Daher konnten wir diese Zahlung nicht abschließen

hört sich so an als würde diese Zahlung damit nicht mehr vollzogen sein, da kein Geld an PayPal ging. Hab da aber auch jetzt angerufen und alles geklärt. Danke trotzdem für deine Hilfe

0

Was möchtest Du wissen?