Bankkonto abgebucht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da auf Deinem Konto nicht genügend Deckung vorhanden war, sind die 0,99€ nicht abgebucht worden bzw. die Bank hat sich den Betrag von Paypal zurückgeholt. Durch die Rückbuchung berechnet die Bank Gebühren (je nach Bank unterschiedlich). Die 7.-€ werden wohl Rücklastgebühren sein.


Bestimmt Netflix oder spotify. Probeabo vorbei und jetzt kostet es.

KathiVera 03.08.2017, 10:33

Danke, aber nein, das bezahlt alles mein Freund von seinem Konto.

0

Ein "Nachforschungs-Antrag" bei der Bank kostet auch wieder Geld und zwar nicht wenig! 

Es ist besser, du überlegst nochmals gründlich und überweist PayPal das Geld, das sie verauslagt haben! 

Die Daten hast du ja bereits, wie ich sehe! 

Inga 

KathiVera 03.08.2017, 10:40

Wow. Danke für die Antwort, jedoch beantwortet das nicht im entferntesten meine Frage. Im Gegenteil.

0

Scheu auf Dein PayPal-Konto - dort sollte stehen, wofür der Betrag ist.

KathiVera 03.08.2017, 10:38

Bei den 0,99 steht dabei, Google Händlerzahlung. Bei den 7 Euro wurde nichts vermerkt.

0
kleinewanduhr 04.08.2017, 11:44
@KathiVera

Könnte es sich dann um eine Verwechslung (Fehlbuchung) handeln? Du solltest es mit PP abklären. Ne Mail würde vielleicht schon helfen. Viel Erfolg. Grüße.

0

Was möchtest Du wissen?