Bankkaufmann!guter job?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey! Das ist alles relativ. Wenn man heute mal die Meinung von vielen Schmierfritzen in den Zeitungen zitiert, dann sind doch alle Banker pauschal Zocker und potentielle Betrüger - hoch angesehen ist sicher was anderes. Dass das Blödsinn ist sollte jedem klar sein, schwarze Schafe gibt es überall und über die berichtet es sich halt besser als über die vielen engagierten Kollegen in den Banken, die nicht auffallen.

Fakt ist, dass der Bankkaufmann im Vergleich zu vielen anderen Berufen relativ gut bezahlt wird. Und: durch die vielen unterschiedlichen Bereiche in der Bank gibt es vielfältige Jobs mit teilweise grossen Anforderungen und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es auch.

Fakt aber auch: bei den Banken ist aktuell viel Bewegung und es ändert sich vieles, was auch Auswirkungen auf Arbeitsstellen haben wird. Es ist im Moment eben kein "beamtenähnliches Umfeld" mehr - ich würde nicht so weit gehen, dass die Stellen grundsätzlich unsicher sind, aber so ganz sicher kann man auch nicht mehr sein: bei grossen Häusern droht Stellenabbau, bei vielen kleinen Banken stehen Fusionen im Raum. Trotzdem denke ich, dass der Beruf okay und ehrenwert ist. Gruss

Nein, dem Job hängt das Image des Betrügers an, der sowieso nur dein Bestes, nämlich dein Geld will. Außerdem gibt es in Deutschland kaum eine Branche, in der so viel Jobs abgebaut werden.

Was möchtest Du wissen?