Bankkaufmann Sparkasse Ausbildung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell sieht dein Zeugnis nicht allzu schlecht aus (ausser Bio), die Einstellungstests zählen aber auch ziemlich viel.

Ich würde an deiner Stelle nicht so auf die Sparkasse fixiert sein, bewerbe dich auch bei anderen Banken, wenn du mehrere Plätze hast kannst du immer noch den der Sparkasse annehmen.

Ich habe auch Bankkauffrau mit einem Realschulabschluss gelernt, Abiturienten können die Lehrzeit manchmal um ein halbes Jahr verkürzen.

Auch mit Realschulabschluss kann man im Anschluss den Bankfachwirt (oder Wirtschaftsfachwirt) machen (Studium), Vorraussetzung ist eine zweijährige Berufserfahrung zum Prüfungszeitpunkt.

Über das darauffolgende Studium kann ich dir leider nichts erzählen, habe mich noch nicht weiter dafür interessiert.

Firmenintern gibt es meistens auch Weiterbildungen, bei denen dein Schulabschluss irrelevant ist.

also mich haben die mit besseren Noten nicht genommen aber ich habe vermutlich auch beim Einstellungstest sehr schlecht abgeschnitten ;) war einfach zu nervös aber bist du sicher das du Bankkaufmann werden möchtest das ist wohl so das krasseste Gegenteil zum KfZ Mechaniker ;)

TheJTHD 01.11.2012, 20:11

Ja, weil sie mir keinen Spaß macht :)

0
Magnum0816 01.11.2012, 20:17
@TheJTHD

dann versuch es ;) zu der Weiterbildung nach der Ausbildung oder auch während der Ausbildung wirst du genau so gefördert wie die Azubis mit Abi

0

Was möchtest Du wissen?