bankkaufmann/- frau oder personaldienstleistungskaufmann/- frau ausbildung?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Bankkaufmann/- frau ist deutlich zukunftssicherer 0%
Personaldienstleistungskaufmann/-frau hat eher weniger gute Zukunftschancen ? 0%
Personaldienstleistungskaufmann/-frau hat gute Zukunftschancen ? 0%

1 Antwort

Bei Banken werden in der Zukunft eher Arbeitsplätze reduziert. Außerdem wird dort immer mehr "erfolgsorientiert" bezahlt. Das heißt, das Gehalt ist teilweise provisionsorientiert.

Fragen zur Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau?

1. Frage:
Welche Kosten muss man selber tragen in der Ausbildung zum Bankkaufmann/-Frau?
2. Frage:
Welchen Durchschnitt braucht man?

...zur Frage

Abgeschlossene Ausbildung zum Bankkaufmann?

Nach meiner Ausbildung zum Bankkaufmann möchte ich vielleicht den Beruf wechseln. Wie kommt eine abgeschlossene Ausbildung als Bankkaufmann bei den neuen Arbeitgebern an? Wie hoch ist diese Ausbildung in der Gesellschaft angesehen?

...zur Frage

DRIGEND! 16 JÄHRIGER BRAUCHT UNBEDINGT ANTWORTEN ZUR BERUFSWAHL! (BANK & FINANZAMT)

Hei,

ich bin schon seit langem am verzweifeln und finde nirgends die passenden Antworten zu meinen Fragen.

Ich schwanke zwischen 2 Berufen. Die vom Bankkaufmann bei der Sparkasse und als Finanzbeamter im mittl. Dienst. Eig. ging meine Tendenz eher zum Bankkaufmann. Jetzt hab ich aber gelesen das man beim Bankkaufmann aber nicht so gut verdient ca. 1300-1500€ NETTO. Meiner Meinung nach recht wenig für einen Bankkaufmann. Zudem wollte ich mich ja auch weiterbilden, hab aber gelesen das man für die Weiterbildung studieren muss und ich hatte eigentlich nicht vor zu studieren. Immerhin möchte ich auch ein vernünftiges Gehalt bekommen.

Meine Fragen: Lohnt es sich Bankkaufmann zu werden? Muss man unbedingt studieren um sich weiterzubilden?? Wäre die Ausbildung zum Finanzbeamten besser? In Welcher Bank verdient am meisten? Steigt mein Gehalt bei der Bank? In welcher Tarifgruppe werde ich kommen nach der Ausbildung?? Wie ist mein Einstiegsgehalt wirklich? Welche von diesen 2 Ausbildungsmöglichkeiten wäre eurer Meinung nach besser?

Bitte Leute beantwortet mir die Fragen ehrlich und richtig, weil ich weiß echt nicht mehr weiter und bin komplett verwirrt.

Gerne könnt ihr mir auch alle anderen möglichen Informationen geben die ich vielleicht brauchen könnte bei meiner Entscheidung.

Vielen dank im vor raus :D

...zur Frage

Reicht ein Realschulabschluss für eine Ausbildung zum Bankkaufmann aus?

Sehr geehrte Frau Daun, ich bin an einer Ausbildung in der Finanzbranche nicht interessiert, weil ich bereits eine Ausbildung in einem anderen Bereich absolviere, aber es würde mich dennoch interessieren, ob man für den Beruf Bankkaufmann studiert haben muss oder der Realschulabschluss ausreicht und mit welcher Note in Mathematik man sich mindestens bei einer Bank bewerben sollte? Über eine schnelle Antwort von Ihnen würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen Verwalter12

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?