BANKKARTE VERLOREN, WAS JETZT?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Für Kunden ist dabei nur tröstlich, dass letztlich nicht sie, sondern die Händler den entstandenen Schaden tragen müssen. Allerdings muss jeder, dem die EC-Karte abhandengekommen ist, nun jede Bewegung auf seinem Konto ganz genau im Blick haben und jeder fremden Abbuchung schnellstmöglich widersprechen. Kartenexperte Niklasch rät ohnedies dazu, stets alle Abbuchungen zu prüfen, da es ja auch ohne Kartenverlust und ohne böse Absicht beim Lastschriftverfahren zu Fehlbuchungen kommen könne. Das ist auch der Rat, den die Verbraucherzentrale Hessen in dieser Sache gibt.

.

Du musst unterscheiden zwischen dem Lastschriftverfahren und dem direkten Abzug.

Beim Lastschriftverfahren musst du lediglich eine Unterschrift abgeben und keine PIN eingeben.

Dabei haftet der händler!

Wenn ein PIN erforderlich ist, haftest du, da du scheinbar sorglos mit deinem PIN umgegangen bist.

Weitere ausführliche Informationen dazu findest du hier:

http://www.faz.net/s/RubBEFA4EA6A59441D98AC2EC17C392932A/Doc~EABBD60934DD44A0297B67830A31A8173~ATpl~Ecommon~Scontent.html

BlnSteglitz 09.10.2010, 00:13

DH- so isses

0

in Ihrem eigenen Interesse würde ich sofort die Karte sperren und Ihre Hausbank über diese Abbuchungen informieren. Wenn diese Abbuchungen online erfolgt sind, wurden sie vielleicht tatsächlich ausspioniert. Bei diesem Verdacht reagiert die Bank sehr schnell und lässt auch das Konto in Ihrem Auftrag sperren. Somit ist zunächst ausgeschlossen, dass weitere unrechte Abbuchungen stattfinden. Ihre Hausbank hilft Ihnen in jedem Fall aber weiter. Ob Sie Schadenersatzanspruch gegenüber der Bank haben, ist von verschiedenen Faktoren abhängig - Fahrlässigkeit, etc. Dazu kann ich hier natürlich keine Aussage treffen. Viel Glück

Du musst die Karte sofort sperren lassen und dann Einspruch gegen die unrechtmäßigen Abhebungen bei Deiner Bank einlegen.Vermutlich wurde gegen Unterschrift bezahlt und so solltest Du beweisen können, dass Du die Zahlungen nicht getätigt hast.

zu spät. direkt nach verlust melden und sperren. ab dann bekommst du evtl abgebuchte beträge zurück, da sich die märke/läden durch vorzeigen eines personalausweises vergewissern müssen. derjenige der deine karte jetzt verwendet kann fast ewig via lastschrift (unterschrift) bezahlen und du siehst die bescherung erst in 3-4 tagen. 116116 ist ne sperrnummer. ruf schnellstmöglich an...

buche die ganzen Beträge dieser Einkäufe zurück... da du das nicht warst, war das ein Missbrauch deiner Karte.... dafür musst du nicht haften....dieses Risiko tragen auch die Händler... normalerweise müssen die sich den Personalausweis des Käufers zeigen lassen, das haben sie nicht getan.... frage an kompetenterer Stelle nach.... zum Zurückbuchen hast du ja 6 Wochen Zeit....hast du die Karte schon sperren lassen? Und rufe deine Bank so schnell wie möglich an. Die können dir doch ganz genau sagen, was jetzt wird

NettoOpfer 02.02.2011, 17:57

Den Personalausweis muss sich niemand zeigen lassen. Dafür sind eben Pin bzw. Unterschrift zur Identitäsprüfung da.

0

Meine Güte...alles falsche Antworten.

  1. Kartensperre
  2. Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei( Das ist PFLICHT!)
  3. Beim ELV kann der Betrag 6 Wochen nach Rechnungsabschluss zurückgebucht werden.
  4. Jemand hat deine PIN ausgespäht und mit Ec-cash bezahlt. Dann kann man diese nicht zurückbuchen.

Ein Kunde haftet bis maximal 150€ vor Kartensperre, sofern er nicht grob fahrlässig gehandelt hat! Nach Kartensperre keine Haftung. Bei einer Geldkarte mit Geld drauf haftet der Kunde alleine.

Banken übernehmen meist die ganzen Schäden bei Kartendubletten. Diese werden dann im Ausland eingesetzt, weil Dubletten nicht im Inland funktionieren.

Wenn jemand deine PIN so herausfindet( keine Fahrlässigkeit) dann verlangt die Bank, dass du 150€ selbst trägst.

Außer du bist ein Kunde mit richtig viel Geld, dann eben nicht.

rede so schnell wie möglich mit deiner bank... was genau die machen können, erfähst du dort am besten... und die karte solltest du sofort sperren. das kostet zwar meist so ca. 5 euro lohnt ishc in so einem fall aber eindeutig...

sag mal, warst du vielleicht im kaufrausch und suchst jetzt ne möglichkeit, wieder aus dem schlamassel rauszukommen? ansonsten wundere ich mich darüber, dass du die karte noch nicht hast sperren lassen.

Karte sofort sperren lassen und Anzeige erstatten. Da hat wohl jemand deine Karte gefunden und fleißig eingekauft.

KingzG 09.10.2010, 00:01

Toll und was habe ich davon wenn kein Mensch weiß wer das war ? :S

0
Welfensammler 09.10.2010, 00:17
@KingzG

Nüscht. Du kannst du Abbuchungen aber zurückbuchen lassen. Dann muss dir der Laden nachweisen, dass du den Bon unterschrieben hast.

0

umgehend sperren lassen und dann klären wie "Geld" abgebucht wurde. Mit PIN -haste die A-Karte, mittels Unterschrift biste sehr wahrscheinlich raus aus dem Schneider.....

Schnell die Karte sperren lassen. Für die Schäden die bis dahin aufgetreten sind haftest du allein.

BlnSteglitz 09.10.2010, 00:05

naja---- nicht ganz richtig. Wenn die PIN richtig eingegeben wurde- haste Recht-

ansonsten nein- weil nachgewiesen werden kann, dass die Unterschrift gefälscht wurde.....

0
NettoOpfer 02.02.2011, 17:53
@BlnSteglitz

Wenn die Unterschrift gut gefälscht wurde kann gar nichts nachgewiesen werden.

Auf jeden Fall aber Anzeige gegen unbekannt machen.

0
Arachnoidea 09.10.2010, 00:08

Für die Schäden haftet der Händler, nicht die Person, die die Karte verloren hat (sofern Lastschriftverfahren, wie z.B beim Penny üblich).

0

karte sperren lassen - SOFORT und dann kann deine bank dir sicher weiterhelfen wegen des verlorenen geldes

alternativ: anzeige gegen unbekannt?

na ja du gehst zur bank und die können das am besten gleich den service anrufen und die karte speren lassen

ich glaube das geld kannst du auch zurück vordern

14 tage lang oder 7?

Unverzüglich sperren lassen Tel: 116 116

melde das deine bank sofort und rede mit denen dann da. da gibbet ja auch ne notfallnummer zum sperren!!!!!

116116 anrufen und sofort sperren ... da wird wohl jmd deine unterschrift gefälscht haben, denn woher wird er deine pin wissen??

ähm warum hast du die KArte nicht spereen lassen ? Nun is das Geld weg

Was möchtest Du wissen?