Bankgebühren mit PayPal umgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß die Spesen nicht mehr, finde auf die Schnelle auch nix. Ich hatte früher auch ein AU$ und ein GBP-Konto, die Umrechnung war aber vermutlich nicht gratis. Außerdem ist der Umrechnungskurs meist schlecht. Oder die Gebühren wurden in dem Kurs versteckt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich direkt beim Paypal-Kundendienst anfragen, das ist möglicherweise der sicherste Weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Achtung, auch PP nimmt eien Transaktionsgebühr. Und die berechnet sioch nach der Höhe des transferierten Betrages. ansosnten sollte das schon funktionieren.

Aber mach Dich da richtig schklau, vielleicht macht es im Endeffekt gar keinen Unterschied. Oder womöglich nen spürbaren.

Also unbedingt informieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Violetta1
01.03.2017, 15:16

Ich hab letztens von ca 7€, die so transferiert werden sollten, nur ca 5 erhalten

0

Meines Wissens hat PayPal doch auch eine Gebühr bei einer Transaktion. Weiß aber nicht genau ob diese auch in deinem Fall greift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcD123321
01.03.2017, 15:15

Das ist eben die Frage ob das als Transaktion zählt wenn es sich innerhalb von einem PayPal Konto zwischen eigenen Bankkonten abspielt.

0

Was möchtest Du wissen?