Bankdaten geben für Überweisung gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tooootal!

nein, mal ehrlich,w as soll die damit machen können? Nen Hauskredit unterzeichen? Sie kann damit gar nix machen ausser Dir was überweisen.

Wenn Du ihr natürlich noch alle Deine OnlineBankingzugangsdaten an die Plakatwand plackerst, ist das was anderes. Aber das tuste ja nicht.

ich hab auch die Bankdaten von meiner schwester.. und was kann ich damit machen? Geld überweisen. Das wars.

janJD 21.01.2014, 16:36

Das stimmt auf gar keinen Fall!! Man merkt dass du nicht bei der Bank arbeitest :o) ok also wenn du die daten hast kannst du auf dieses Konto überweisen. Du kannst aber auch einen Handyvertrag mit gefälschtem Ausweis eröffnen, und diese Bankdaten als Einzugskonto angeben. Du kannst auch Dinge im Internet bestellen, und dieses als Belastungskonto angeben. Selbstverständlich machst du dich damit strafbar.

0
janJD 21.01.2014, 16:40

apropos Schwestern. Wir haben vor ein paar Monaten einen Fall gehabt. Schwestern, waren zwar nicht Zwillinge, sahen sich aber sehr ähnlich. Die eine hatte sich einen gefälschten Ausweis zugelegt, mit ihrem Bild aber dem Namen der Schwester. Darauf hat sie viele Konsumgüter gekauft über einen langen Zeitraum. Die Rechnungen, Mahnungen, Pfändungen... gingen an die Schwester, die von nichts wusste. Die Bank hatte sich den Ausweis kopiert, da sie nun aber sehr ähnlich aussehen, war von Bankseite klar, das sie es war.... nun überleg dir was das für rennereien werden können....... Die Bank will ihr Geld und klagt - klar. Die Schwester weiß aber von gar nichts und hat weder Geld für einen ordentlichen Anwalt noch für die Konsumgüter.

0

Wäre dann Briefe schicken nicht auch gefährlich? Da steht sogar die Adresse drauf.

Was soll passieren?

Woher soll die Person wissen wo das Geld hingeht :D

Was möchtest Du wissen?