Bankberater wartet ständig mit neuen Gesetzen auf - anstatt 35K nur 14K?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kurzinfo: Dein Mann ist zwar aus der Probezeit raus, aber er hat noch keinen Kündigungsschutz Warum? Lies weiter...

Dein Mann ist sehr wohl aus der Probezeit raus, aber es gibt eine gesetzliche(!) Frist von fest 6 Monaten, innerhalb derer Deinem Mann kurzfristig (innerhalb 2 Wochen) gekündigt werden kann. In dieser Zeit ist er noch nicht im sog. "Kündigungsschutz" und somit können die 2 Wochen auch zwischen dem Ende der Probezeit (hier 3 Monate) und dem Ablauf der gesetzlichen 6 Monate liegen. Lasst euch vom Chef Deines Mannes also nicht bestätigen, dass er aus seiner (betrieblichen) Probezeit raus ist, sondern dass für ihn bereits vor Ablauf der 6 Monate Kündigungsschutz besteht. Das sollte m.W.n. rechtens sein, denn eine Vereinbarung darf für den AN immer besser sein als die gesetzlichen Vorgaben, aber niemals schlechter.

Diese Gesetz gibt es übrigens nicht erst seit Kurzem, sondern gilt schon sehr lange... der Bankberater wollte nur seine Unwissenheit damit überspielen, als er sagte, das wäre neu. Vielleicht gibt es aber inzwischen entsprechende Klauseln in deren Kreditverträgen, die den o.g. Umstand besonders berücksichtigen, was sie vorher nicht gemacht haben. Dann aber hätte er nicht aufs Gesetz verwiesen...

Nochwas: Also irgendwie versteh ich's nicht: Ihr bekommt bei dieser niedrigen Summe anscheinend eine baufällige Haushälfte geschenkt (Zitat: "Auch ist das Haus nicht in einem "Bilderbuchzustand"") und rechnet für die Modernisierung nur 35t EUR? Mal ehrlich, entweder ist das Haus noch einigermaßen in Schuss, dann kostet es aber weitaus mehr, oder es ist wirklich ne Bruchbude, dann kommt ihr aber mit 35t EUR niemals hin! Vielleicht könntest Du mir das mal erklären, dass ich es kapiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyMu97
11.10.2010, 10:51

Ach ja: fehlender Kündigungsschutz bedeutet auch, der AG muss die Kündigung noch nicht mal begründen! Arbeitsverhältnisse mit Kündigungsschutz bedeuten einen erheblichen Rechtfertigungsaufwand vor z.B. Betriebsrat oder Gericht, bei Kündigung innerhalb 6 Monate entfällt das alles... deshalb kann unkompliziert gekündigt werden und das ist für die Banken ein Risiko! Es muss nicht mal am AN liegen, vielleicht bricht plötzlich ein großer Auftrag weg und der AG muss Stellen abbauen...

0
Kommentar von Lioness22
11.10.2010, 12:50

Die DHH ist keineswegs baufällig. Sie steht kurz vor der Zwangsversteigerung. Wir kennen die vorherigen Eigentümer, ist ne ziemliche Flodder-Familie, die schon seit Jahren ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen kann. Das Haus selbst ist Massivbau. Hinzu kommt, dass wir in unseren Familien sämtliche Handwerker vertreten haben, die uns alles günstig machen. Mein Opa ist Elektriker, sein Onkel Maurer, mein Onkel Gas-Wasser-Sch... Das Haus ist momentan im Grundzustand, sprich es sind nirgends Bodenbeläge oder Tapeten, alles blanker Beton. Heizung und Fenster wurden 2004 neu gemacht, das Dach ist auch dicht. Somit sind wirklich nur die Innenarbeiten, die anstehen, von denen wir auch vieles selbst machen können und wollen (z.B. Wände streichen oder tapezieren). Hinzu zu den 35T Euro kommen ja auch noch 8T Eigenkapital.

0

Nein, üblich bestimmt nicht. Wie Versicherungsgesellschaften das handhaben weiß ich nicht. Vielleicht solltet ihr noch mal zu einer Bank gehen, wenn dein Mann jetzt aus der Probezeit heraus ist. Bankzinsen bzw. Kredit/Darlehenszinsen sind momentan sehr niedrig. Die Auszahlquote bei der Bank ist übrigens verhandelbar. Typisch ist natürlich auch, das, je mehr Sicherheiten du hast, auch die besten Konditionen bekommst. Vielleicht bekommst du bei regionalen Banken auch gute Konditionen. Also mein Fazit zu deiner Beschreibung: Dieses Darlehen kannst du so nicht gebrauchen. Diese Bestimmung ist bestimmt "firmenintern".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lioness22
08.10.2010, 15:27

Leider ist es nicht so einfach zu einer anderen Bank zu gehen, aufgrund dieser sehr niedrigen Kreditsumme... Hausfinanzierungen beginnen meistens erst ab 50T aufwärts. Auch ist das Haus nicht in einem "Bilderbuchzustand", sodass die Bank keine hohen Werte für die Absicherung ansetzen könnte. Deshalb waren wir so happy, dass wir endlich eine Zusage hatten!

0

hallo lioness++++++++++++ja so sind sie die Bank/Vers.Berater voller Bedenken ob das Schreiben des Chefs auch der Realität entspricht ??? Und 6 Monate ist eben üblicher !! LaSSE Dich nicht ein auf diese Verzögerung ausser Dir wird ein GESETZ gezeigt, das 3 Monate Probezeit nicht zulässt. Versuche es mit einem Einschreiben an die Vers.Gesellschaft, dass Du das DarlehensAngebot annimmst wenn gleichzeitig der volle Darlehensbetrag per 1.11.an Euch ausbezahlt wird. Geldverleiher sind eben so dass sie überall RISIKEN sehen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyMu97
11.10.2010, 10:57

Es gibt zwar kein Gesetz, das 3 Monate Probezeit nicht zulässt, aber sehr wohl eines, dass 6 Monate lang keinen Kündigungsschutz besteht... und das ist der Knackpunkt. Das Schreiben des Chefs auf Ende der Probezeit hat darauf keinen Einfluss, er müsste schon ein Schreiben bringen, das den Kündigungsschutz vorzeitig aktiviert. Mehr siehe meinen Post...

0

Weiter geht's, Zeichen waren zuende.

So, die 14T nützen uns natürlich gar nichts... Das Haus kostet 20T + NK, sind wir bei um die 24T. D.h. wir müssten dafür unsere gesamten 8T EK verpulvern, um nur erstmal das Haus zu kriegen! Da ist es noch nicht bewohnbar! Kein Strom, keine Bodenbeläge, nix!

Ist das wirklich gängige Praxis, dass das Geld in solchen nicht nachvollziehbaren Schritten ausgezahlt wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von king99
09.10.2010, 18:54

Ja leider aber zeige dem Darlehensgeber schriftlich auf, dass Du Dein Eigenkapital einzusetzen und das Objekt zu kaufen bereit bist wenn sie ihrerseits eine verbindliche Vollzusage geben. Viel Erfolg !!

0
Kommentar von AndyMu97
11.10.2010, 10:49

Du möchtest wirklich ein Haus in diesem Zustand (20t EUR klingt nach Bruchbude) mit nur rd. 19t EUR sanieren? Das ist mehr als abenteuerlich gerechnet, allein wenn Du den Putz aussen erneuern musst, bist Du nach EnEV 2009 gezwungen, richtig was zu machen und kommst nicht unter einem mehrere 10t EUR Kostenblock herum! Dann Heizungsmodernisierung e.t.c.

Bitte erklär mal, wie ihr euch das alles vorstellt! Denn zusätzliche Geldmittel möchte euch die Bank ja anscheinend auch nicht zugestehen...

0

Auch wenn es so ein Recht nicht gibt, wenn die Bank das so festlegt, dann ist das so, du kannst den Kredit so akzeptieren oder du suchst dir eine andere Bank...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?