Bankautomat 1€ abheben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Möglichkeit, 1 EUR bzw. 2 EUR von einem Bankautomaten abzuheben, besteht.

Mit Hilfe eines sogenannten Münzrollenautomaten, der in erster Linie für Geschäftskunden gedacht ist, können allerdings auch Privatkunden kleinere Summen Bargeld verfügen. Allerdings sind Münzrollenautomaten nicht flächendeckend und in jeder Filiale zu finden. Regionen in denen zahlreiche Einzelhändler ansässig sind, wären vermutlich am aussichtsreichsten.

Außerdem muss beachtet werden, dass es zwei Arten von Münzrollenautomaten gibt. Eine Form richtet sich ausschließlich an Kunden des jeweiligen Instituts, die Bargeld gegen Münzrollen tauschen - die andere Form kann ebenso von Fremdkunden genutzt werden, die Verrechnung findet über ein Privat- bzw. Geschäftsgirokonto statt.

Allerdings werfen Münzrollenautomaten in der Regel keine Einzelmünzen aus. Es muss daher eine Münzrolle mit dem jeweiligen Rollenwert gezogen werden:

  • Münzrolle 0,01 EUR x 50 = 0,50 EUR Rollenwert
  • Münzrolle 0,02 EUR x 50 = 1,00 EUR Rollenwert
  • Münzrolle 0,05 EUR x 50 = 2,50 EUR Rollenwert
  • Münzrolle 0,10 EUR x 40 = 4,00 EUR Rollenwert
  • Münzrolle 0,20 EUR x 40 = 8,00 EUR Rollenwert
  • Münzrolle 0,50 EUR x 40 = 20,00 EUR Rollenwert
  • Münzrolle 1,00 EUR x 25 = 25,00 EUR Rollenwert
  • Münzrolle 2,00 EUR x 25 = 50,00 EUR Rollenwert

Außerdem sollte auf etwaige Gebühren geachtet werden.

Hast du schon mal einen Geldautomaten gesehen der Münzgeld ausgibt?

nein, solange es die nicht in Scheinen gibt...ist ja kein Spielautomat.

Die Scherzfrage der Woche (der nächsten aber). Da gibt's nur scheine.

nein, kein Geldautomat gibt 1 oder 2 € Münzen aus.

ggf. Münzrollen, aber dies ist auch äußerst selten....

Nein, die Automaten sind nur mit Scheinen bestückt.

Bei meiner Bank geht das nicht!

Was möchtest Du wissen?