Bankauskunft unter falschem Namen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja dass ist strafbar, da ein Bank-Geschäft der Vertraulichkeit unterliegt und Person A mit falschen Angaben der Bank gegenüber sich als Person B ausgibt. Anderes wäre es,wenn du als Person C über Person B Information erhalten möchtest. Würde dir die Bank, dann die Information zukommen lassen, wäre es eine Straftat des Bankers. :)

Was möchtest Du wissen?