Bankaufleute/ immobilienkaufleute sind gefragt bitte um Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du machst Abi mit Thema Baufinanzierung und fragst nach Grundsätzlichem?

Ich bin kein Baufinanzierer, aber zumindest Anhaltspunkte:

Kosten:

Makler:3-6%

Notar + Grundbuchamt: ca. 1,5%

Grunderwerbst.: 3,5% => => => => insges. rd. 10% Nebenkosten

macht 10T€ NK, entspr. 10T€ Eig.kap.

Finanzierung:

KP100T€ - BLW 85T€
Bel.grenze für Realkredit: 60% => => 51000,- 1A-Darlehen zu entsprechend niedrigen Zinsen

einige Banken haben noch 80% als zweite Grenze => 17000,- 1B-Darl. zu etwas höheren Zinsen

Rest : 100´ (KP) + 10´ (NK) ./. 10´ (EK) ./. 51´ (1A) ./. 17´ (1B) = 32.000,- zu noch höheren Zs. oder aber Einbindung KfW/Bsp.kasse etc., aber wie gesagt, ich bin kein BauFi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?