Bank wohin überweisen

5 Antworten

Wenn Du eine Überweisung machst, hast Du drei Zeilen, um Nummern oder Rechnungsdaten einzugeben. Gib die ID-Nummer und die Referenz-Nummer an, dann kann der Empfänger den Zahlungseingang besser nachvollziehen. -- Um eine Überweisung zu tätigen, brauchst Du erstmal die IBAN-Nummer, die ist bestimmt auf der Rechnung aufgeführt. lg Lilo

Weder noch. Du brauchst vom Empfänger der Überweisung die IBAN. Und für Auslandsüberweisungen zusätzlich die BIC (auch als "SWIFT-Code") bekannt.

Gläubiger-Identifikationsnummer und Mandats-Referenznummer stehen auf deinem Kontoauszug, wenn jemand von deinem Konto Geld eingezogen hat. Sie dienen dazu, damit du weißt wer das war.

Was möchtest Du wissen?