Bank überweißt ausersehen Millionen und ich mache Investitionen damit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn dir das passieren würde, dürftest du den Gewinn behalten. Du müsstest ihn eben versteuern.

Falls du aber einen Verlust erleidest, müsstest du trotzdem die volle Summe zurückgeben. Außerdem müsstest du jederzeit mit der Rückforderung rechnen. Wenn du aber in Immobilien investierst, hättest du das Geld wohl kaum zur sofortigen Verfügung. Es wäre vielmehr gebunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Geld kannste nicht von einem auf den anderem Tag von deinem Konto holen. Dafür hat die Bank selbst Riegel eingeschoben. Desweiteren würde es auch einige Wochen dauern bis du investieren kannst und noch dazu kommt das Finanzamt und fragt dich woher du dieses Geld hast um nachträglich Steuern zu kassieren.
Es könnte sein dass dein Wunsch dich in den Ruin treibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bank wird das Geld so schnell vermissen, dass du bis dahin ganz sicher keine Immobilie gekauft hast.

Ansonsten hätten sie nur Anspruch auf den ursprünglichen Betrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... das wird nichts, wenn die den Maler angesetzt haben, sind die Dinger nach dem Weißen nicht mehr zu gebrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du überweisen - oder dass die Bank tatsächlich Geld überweißt, also weiß einfärbt und damit ungültig macht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cemmo34
19.11.2016, 17:53

das die überweißen 

0

Du solltest nicht jeden Blödsinn glauben, von dem du "mal gehört" hast.

Wenn dir das wirklich mal passiert, kannst du ja noch mal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?