Bank ruf an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie kommt es, dass Du sicher sein kannst, der Anruf wäre wirklich von deiner Bank gekommen?

Hast Du Geld bar eingezahlt oder erwartest Du eine solche Einzahlung, die in der Regel für Fremde nicht kostenfrei wäre und mehr als unüblich ist?

Machst Du online Banking? Wenn ja, schau einfach mal aufs Konto.

Falls Nein... kümmere Dich nicht weiter drum, es sei denn, Du musst sowieso zur Bank. Ansonsten erwarte ich hinter solchen Anrufen ein Schema, Gier zu wecken, einen Rückruf (auf die hinterlassene Nummer) zu veranlassen und dann erwarte ich eigentlich den Beginn eines kriminellen "Gewerbes".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"unter 5000 Euro" wundert mich auch. Laut Geldwäschegesetz liegt doch die Grenze bei 15000 Euro. Na ja, dann musst du doch zurückrufen, was da genau los ist.

War die Einzahlung von dir oder hast du sie erwartet? Die Rufnummer, war die wirklich von deiner Bank. Nicht das das in einer Abofalle endet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder der Anruf oder deine Frage ist ein FAKE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sammy235971
30.07.2016, 14:34

Nein meine Frage war damals kein Fake es war meine Bank die Wissen wollte woher die 8000 kamen und warum diese überwiesen wurden

0

Willst du wissen, was auf deinem Konto los ist? Dann rufe an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?