Wer kennt eine Bank ohne Kontogebühren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

ich bin bei der Commerzbank- da ist auch ab einem gewissen Geldbetrag pro Monat gar keine Gebühr fällig- wobei in Kürze wohl Überweisungen die nicht am Terminal oder Computer gemacht wurden was kosten. Bar ausgezahltes Gehalt könntest du ja auch selber auf dem Konto einzahlen, dann wäre der Punkt erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Banken die für Girokonten keine Gebühren erheben. Meist ist dies (wie bei der Postbank) eben mit einem monatlichen Geldeingang per Überweisung verbunden.

Direktbanken verlangen das teilweise nicht (Dibadu).

Was hast Du für einen merkwürdigen Job dass das Gehalt nicht überwiesen wird? Ist das wenigstens angemeldet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EckartLernt
07.04.2016, 13:56

Wieso merkwürdiger Job? Es gibt halt Chefs die eben auch Bar zahlen es muss nicht immer alles über eine Plastikkarte gehen. Ich finde es besser er findet es besser passt doch.

0

Die Postbank wird eine der ersten Banken sein, die wegen der Negativzinsen die Gebühren erhöht, wie man aus den Nachrichten erfahren konnte. Die Postbank schliesst ansonsten, was z. B. Tagesgeld betrifft mit der Verzinsung sehr schlecht ab. Eine der Banken die am wenigsten an Guthabenzinsen zahlen. Ich habe mich schon vor Jahren dafür entschieden, ein Konto bei der ING-DiBa in Frankfurt zu eröffnen. Es ist eine Direktbank, die weder Kontoführungsgebühren, noch Kosten für EC oder VISA Karte verlangen. Mit der VISA Karte der ING-DiBa kann man fast überall Geld an den Automaten fremder Banken abheben, ohne dass Gebühren anfallen. Hat man Fragen an die Bank, so gibt es eine kostenlose Anrufnummer und man erhält die Antworten sehr ausführlich. Das funktioniert einwandfrei und aus meiner Erfahrung heraus, schon seit Jahren. Man erspart sich dadurch Wege in irgendeine Filiale einer Bank. Spart Zeit und Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich finde die Sparkasse auch nicht so prickelnd, aber auf der anderen Seite hat die Sparkasse fast an jeder Ecke einen Bankautomaten.

Wenn Du jetzt zu einer anderen Bank wechselst, die zwar keine Kontoführungsgebühren verlangt, aber keine kostenlosen Automaten in deiner Nähe hat, dann hast Du auch nichts gewonnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolf42
07.04.2016, 14:01

Dann ist die 1822direkt eine Alternative: Kostenlose Kontoführung bei mindestens einem Zahlungseingang pro Monat (egal wie hoch) und kostenlose Auszahlungen an allen Sparkassenautomaten.

1

Wenn Dein Lohn auch überwiesen werden kann, kann ich, mit jahrelaner guter Erfahrung die DiBa empfehlen.

Bei Lohnauszahlung in bar, fallen die Direktbanken schon mal weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sparda bank

du musst mit der ec-karte 50 mal im jahr was bezahlen ... ansonsten kostet es 7,50 Euro im Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolf42
07.04.2016, 14:10

Es gibt verschiedene Sparda-Banken mit unterschiedlichen Angeboten. Bei der Sparda-Bank West ist z.B. die Kontoführung kostenlos, für die Bankcard werden aber 10 Euro pro Jahr berechnet.

0

Die Commerzbank macht es kostenlos ab einem mind. monatlichem Geldeingang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich zahl bei der Deutschen Kredit Bank keine kosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google doch einfach mal 'Girokonto kostenlos'...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?