Bank Kündigt Dispokredit und lehnt Ratenzahlung ab, was kann ich tun?

10 Antworten

Ein Dispokredit ist grundsätzlichnur als kurzfristige Überbrückung gedacht und nicht zur dauerhaften Nutzung. Üblicherweise sollte das Konto in zwei bis 3 Monaten wieder ausgeglichen sein.

Im vorliegenden Fall hat sich der Kontoinhaber offensichtlich deutlich übernommen. Er kann einen anderen Kredit nicht korrekt bedienen und konnte sich mit der Bank nicht einigen. Gleichzeitig ist er nicht in der Lage, das Sparkassenkonto in angemessener Zeit auszugleichen.

Um ihre Ansprüche zu sichern kündigt die Sparkasse den Dispo wegen "wesentlicher Verschlechterung der Vermögensverhältnisse" und verlangt die sofortige Zahlung. Wenn diese nicht erfolgt, werden alle Konten bei der Sparkasse gesperrt und Maßnahmen zur Erwirkung eines Titels eingeleitet, mit dem dann ins Vermögen und Einkommen des Schuldners gepfändet werden kann.

Bank wechseln hilft nicht. Ratsam wäre die Einrichtung eines P-Kontos um bei Pfändung handlungsfähig zu bleiben.

41

Ergänzung:

Den 2. Schufaeintrag hat er schon, da die Sparkasse die Kündigung des Dispokredits an die Schufa meldet. Damit ist seine Bonität bereits im Keller.

Das anstehende Vollstreckungsverfahren kann dann nur noch durch eine Insolvenz getopt werden.

Er sollte darauf achten, dass er alle weiteren Verträge wie Mieten und Telefon korrekt und pünktlich bedient, da er auf unabsehbare Zeit keine neuen abschließen kann.

0

Wenn ich das richtig verstanden habe, bestehen 2 Forderungen gegen den Bekannten, der Sparkassen-Dispokredit (gekündigt) und der Bankkredit (gekündigt?). Wenn bei beiden Krediten eine Ratenzahlung abgelehnt wird, erfolgt bei beiden das gerichtliche Verfahren mit anschließender Zwangsvollstreckung. Dagegen kann sich der Bekannte nicht wehren.

Er sollte sich meiner Meinung nach jetzt erstmal um ganz naheliegende Dinge kümmern, wie z.B. ein funktionierendes Konto zu haben. Falls das Girokonto der Sparkasse noch nicht in ein Abwicklungskonto umgewandelt wurde, kann er es möglichst schnell in ein P-Konto umwandeln lassen. Damit stünde ihm der pfändungsfreie Betrag zur Existenzsicherung zur Verfügung. Wenn es schon ein Abwicklungskonto ist, wurde es in die Schufa eingetragen und kann nicht mehr in ein P-Konto versetzt werden. Dann muß nach Alternativen gesucht werden.

in der Regel passieren solche Probleme nicht innerhalb von 2 Tagen. Das heißt: Wenn man merkt, dass die Versicherung nicht zahlt (der Grund dafür ist erstmal unerheblich) und man deshalb kein Geld hat, um den Dispo auszugleichen, dann sucht man SOFORT das Gespräch mit der Bank, erklärt die Probleme und bekommt dann meistens auch eine Lösung für das Problem. Da die Versicherung (du meinst sicher einen Ratenschutzversicherung bei Arbeitsunfähigkeit) sowieso in der Regel erst nach 6 Wochen Arbeitsunfähigkeit zahlt, war also genug Zeit, um sich darauf vorzubereiten und das Gespräch zu suchen. Der negative Eintrag kommt außerdem auch nicht schon, wenn man mal 1 Rate nicht bezahlt hat, da sind sicherlich schon mehrere Mahnungen ins Haus geflattert.

Stimmt die targobank durch telefon anruf ein dispokreditrahmen

Hallo hatte bis 30.12.14 noch schufa eintrag das ist rausgelöscht worden brauche geld kurzfristig gewährt mir die bank den dispo?

...zur Frage

Dispo Kredit verstehe es nicht?

Guten Tag ich habe eine frage , nämlich wenn ich einen Dispo von 1300. € nehme und ich mit der Bank kläre das die jeden Monat von meinen Gehalt 50€ abziehen solln heißt würde den 2 Jahre und 2 Monate abbezahlen so . Es gibt ja dispo Zinsen so und das verstehe ich jetzt nicht wenn ich die 1300€ die ja sozusagen geliehen sind , die weg haue sozusagen . Und Gehalt bekomme habe bin ich ja normal im plus zb ka 900 und ich kann bis 1200€ ins minus gehen mache ich aber nicht .wenn man ins minus geht muss man ja Überzeugungszinsen zahlen . Aber wenn ich nicht unter 0€ gehe muss ich dann trz Zinsen zahlen weil ich das Geld geliehen habe oder wie jeden Monat oder jedes Jahr verstehe das nicht . Tut mir Leid für den komischen Text danke für jede Antwort !:)

...zur Frage

Kredit doch Schufa

kann ich Kredit bis 5000€ bei der Volksbank einnehmen trotz Schufa Eintrag? (Bin Met ganz sicher ob ich negativen schufa Eintrag hab, aber wenn doch dann ist es wegen der Vodafone) kann ich trotzdem was tun? Oder soll ich net mal versuchen?

...zur Frage

inkasso ratenzahlung vereinbart. gibt es dann trotzdem schufa-eintrag?

moin,

ich muss ca. 500€ an ein inkasso unternehmen zurückzahlen. habe jetzt eine ratenzahlung vereinbart. wisst ihr, ob es jetzt trotzdem zu einem schufa-eintrag kommt oder ist die sache mit der ratenzahlung geregelt?

...zur Frage

Dispo in Ratenkredit umwandeln (Sparkasse)?

Hallo allerseits,

folgende Situation: meine Mutter (alleinerziehend) liegt mit ihrem Dispo momentan bei gerundet -3000€. Die Beraterin hat ihr ein Haushaltsbuch mitgegeben mit dem sie in den nächsten 3 Monaten eine Übersicht über ihre Einnahmen und Ausgaben bekommen soll. Um den Dispo abzubauen erfordert es eine Menge Selbstdisziplin, jedoch ist meine Mutter völlig gestresst und hat kaum einen Kopf dafür, ich versuche ihr so gut es geht unter die Arme zu greifen. Letztes Jahr im Januar hat ihr die Bank schonmal einen Dispo in ein Darlehen umgewandelt, welchen sie monatlich abbezahlt (leider weiß ich da momentan weder die Summe, noch den Betrag bzw. Zinsrate ich vermute mal der befindet sich ebenfalls bei 3000-4000€). Meine Frage wäre jetzt, gebe es irgend eine Möglichkeit den Dispo wieder auf 0 zu setzen, möglicherweise einen Ratenkredit aufzunehmen und dann konsequent aus dem Dispo rausbleiben bzw. diesen kündigen/absetzen auf 200-300€ als mögliche Reserve? Ich glaube das Problem liegt daran, dass meine Mutter durch den Druck und Stress diesen "flexiblen Dispo" viel zu sehr ausnutzt und etwas konstantes braucht wie eine festgelegte Rate die sie pro Monat abbezahlt, ich würde da auch definitiv besonders darauf achten, dass der Dispo nicht nochmals in Anspruch genommen wird. Meine Bedenken liegen jedoch bei der Bank, ob die das nochmal mit sich machen würden immerhin gehen bei einem Ratenkredit eine menge an Zinsen verloren, Bonität und es handelt sich um eine Vertrauenssache die nicht jeder Banker mitmacht. Was wäre eure Meinung bzw. Ansätze? Ich möchte ihr unbedingt helfen, weil sowas auch sehr auf die Psyche schlägt.

LG

...zur Frage

Dispokredit in Ratenkredit umwandeln trotz Schufa

Hallo,

wir haben eine Hausfinanzierung sowie ein Forward-Darlehen bei der Sparkasse. Unser Girokonto (läuft auf meinen Mann) ist überzogen (4.000,--)und wir möchten den Dispokredit in einen Ratenkredit umwandeln. Mein Mann hat keine negativen Schufa-Einträge, ich schon. Ist eine Umwandlung trotzdem möglich oder wird das die Bank ablehnen? Das Konto ist zwar dauerhaft überzogen, aber der Dispokredit wurde noch nie überzogen. Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?