Bank gibt Privatadresse heraus

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein Verstoß gegen den Datenschutz.Deine Bank hätte sich mit dir in Verbindung setzen müssen um eine Klärung herbei zu führen.Sie hat kein Recht deine persönlichen Daten an dritte weiter zugeben.
Du solltest unbedingt mit deiner Bank sprechen um solche Aktionen für die Zukunft zu unterbinden.

Ich fürchte das die Antwort sehr einfach ist. Nichts.

Vor lange Zeit haben die Banken die Kontrolle der Namen und Adressen aufgegeben. Deswegen ist größte Sorgfalt beim Kto.-Nr. Pflicht.

Ok. Nicht deine Schuld. Trotzdem komisch finde ich daß der Überweiserbank den Betrag nicht rückgängig machen kann. Wär für Alle das Einfachste.

Übrigens ist Internet nicht das Einzige Mittel um Geld zu überweisen. Es gibt auch noch das Telefon und die gute alte Papierform.

Aber warum einfach wenn es auch kompliziert geht? ;-) <---

Übrigens: Wenn Du nicht erreichbar war über ein andere Weg, was soll der Bank tun?

Über den Verstoß gegen Datenschutz kann man mit ein Anwalt reden.

Alles für 25 € ...

1

Deine Bank hat gegen die Datenschutzbestimmungen verstoßen die im Bundesdatenschutzgesetz ihr Wurzeln haben. Vielleicht solltest du mal mit deiner Hausbank Kontakt aufnehmen.

Was möchtest Du wissen?