Bank erledigt Überweisungen unzuverlässig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was meinst du in diesem Zusammenhang mit "unzuverlässig"?

Wurden die Aufträge nicht, zu spät oder fehlerhaft ausgeführt?

Hast du die Buchungen anhand der Kontoauszüge überprüft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht 1-2 Wochen warten, sondern nach ca. drei Tagen auf dem Kontoauszug kontrollieren, ob die Überweisung raus ist, falls nicht, bei der Bank reklamieren.

Wenn es immer wieder vorkommt, Bank wechseln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machst Du die Überweisungen auf Papier?

Wenn ja, solltest Du das umstellen. Die Papierüberweisungen werden gesammelt, an die Hauptstelle geschickt, gescannt und notfalls manuell nachbearbeitet. Das dauert und kostet.

Online-Banking wäre die Alternative.

Aus Sicherheitsgründen habe ich das nicht. Ich gehe in eine Filiale (Sparkasse) und nutze die dort aufgestellten Automaten.

Ansonsten: Bank wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst Du hättest die Überweisung "eingeworfen", meinst Du damit Du hast sie in den Briefkasten (bzw. extra Kasten für soetwas) geworfen?

Falls ja, wäre eine Möglichkeit das Geld über ein Terminal zu überweisen. So weisst Du ganz genau, wann es überwiesen wurde und bekommst gleichzeitig auch eine Quittung.
Falls Du das schon so machst, hast Du ja ebenfalls die Quittung, die vor der Mahnung schützt (jedenfalls vor deren Folgen).
Du könntest die Filliale auf freundlich (immer alles freundlich^^) auf das Problem aufmerksam machen.

Schließlich können sie keine Probleme beheben von denen sie nichts wissen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch onlinebanking. Ist doch auch viel billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?