Bandwurmbefall - oder genereller Wurmbefall?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nüsse können solche Stückchen verursachen :D Wenn du dich ansonsten gut fühlst und nicht viel abgenommen hast in kurzer Zeit oder so würde ich mich nicht verrückt machen. Wenn du wirklich unsicher bist, kannst du beim Arzt nächste Woche eine Stuhlprobe abgegen. Der kann dir dann sagen ob du Befall hast oder nicht.

Ansonsten versuch dich einfach ausgewogener zu ernähren. Das macht viel aus. Auch reichlich trinken. 

Also, ich hatte bereits 2012 die "Angst" an Wurmbefall erkrankt zu sein - ebenfalls ohne Symptome.

Damals habe ich 2 Stuhlproben abgeben & ebenfalls, obwohl ich wohl nichts hatte - Wurmtabletten genommen (vom Arzt aus).

Hatte ebenfalls eine Darmspiegelung - nichts.

Nun ich habe in den letzten 10 Monaten eher zu als abgenommen.

Habe häufig Hunger ja und kann auch viel essen. Abgenommen also nicht, eher das Gegenteil.

0

Danke für diese eindrucksvolle Teilhabe an deinen Ausscheidungen, dennoch: Soweit ist die Telemedizin nun doch noch nicht, dass es medizinischen Laien eine aus der Entfernung treffsichere Diagnose gelingen wird.

Also: Gehe zum Arzt bzw. wende dich an den ärztlichen Bereitschaftsdienst oder stehle die Zeit den Medizinern in der Notaufnahme eines Krankenhauses.

Wow, mit so einer Aussage erfreust du sicherlich jeden, der Sorgen hat. Danke dafür - nicht.

Natürlich hast du Recht, aber trotzdem - es gibt Leute denen so etwas nahe geht & wichtig ist und sowas kann ich zumindest nicht gebrauchen.

Außerdem die Zeit zu stehlen ist wohl kein Ausdruck, aber danke für diese Antwort, die du dir auch hättest sparen können.

0
@HyperPhantom

aber Du kannst es gebrauchen, daß Dir mal jemand direkt die Wahrheit sagt, anstatt Dich immer nur mitfühlend zu bestätigen und sich dann hinter Deinem Rücken an den Kopf zu greifen

1
@gerolsteiner06

Wie schon geschrieben, natürlich akzeptiere ich diese Antwort.

Trotzdem meiner Meinung nach unangebracht. Außerdem habe ich zu keinem Zeitpunkt behauptet, dass ich nach mitfühlenden oder bestätigenden Antworten suche.

Ich habe nur geschrieben, dass ich nach einer Überlegung suche, was es sein KÖNNTE. Ob oder ob nicht. Mehr nicht. Danke und ich denke das reicht nun auch, braucht man nichts mehr hinzu zu fügen.

0

Alles was ich hier lese, klingt doch sehr nach einer Hypochondrie.

Du scheinst Dich ja regelrecht nach Würmern im Stuhl zu sehnen.

Deshalb kann ich die etwas sarkastische Antwort von Uzay durchaus verstehen.

Wenn man die ganze bzw. Vorgeschichte nicht kennt, sollte man eventuell merken, wann sarkastische Antworten angebracht sind und wann nicht.

Nein, ich "sehne" mich sicherlich nicht nach Würmern oder generell nach Krankheiten. Es geht mir einfach nur darum, dass es mir Sorgen bereitet.

Alles schön und gut, trotzdem fand ich die Antwort jedenfalls unangebracht, zumal er auch gelesen hat (wenn er den Text überhaupt komplett gelesen hat), dass ich weiß, dass ich am besten eine Stuhlprobe abgeben sollte bzw. dies tue, aber ich einfach gerne zum jetzigen (!) Zeitpunkt eine Meinung hören wollte.

Natürlich ist mir bewusst dass diese nicht zu 100 Prozent zustimmen kann und nur "erdenkbar" ist.

0
@HyperPhantom

Dann sage ich Dir meine Meinung: nein Du hast keine Würmer und mußt auch keine Stuhlprobe abgeben, aber mal Dich mit deiner Hyperchondrie auseinandersetzen

0

Was möchtest Du wissen?