Bandwurm wie diagnostizieren?

6 Antworten

Ich kann dir nur sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass du einen Bandwurm hasst, ist sehr, sehr unwahrscheinlich. Einen Fuchsbandwurm, z.B, kann man höchstens dann bekommen, wenn man Hunde oder Katzen hat, welche nicht entwurmt wurden (Das mit den ungewaschenen Beeren aus dem Wald ist nur ein leider weit verbreiter Mhytos, es gibt bis jetzt, keinen einzigen Bestätigten Fall) und selbst das ist extrem unwahrscheinlich. Es gäbe da zwar auch noch den Schweinebandwurm, der tritt vor allem in Entwicklungsländern auf, aber eine Infektion in Deutschland würde mich wundern.... Es sei den du isst nur rohes Schweinefleisch :D Ähnliches gilt für den Fischbandwurm, welcher z.B. durch schlecht verarbeitete Sushi oder anderem rohem Fisch übertragen wird. Ich verstehe auch nicht warum Antibiotika einen Bandwurm abtöten sollte... Antibiotika bekämpfen nur Bakterien, ein Bandwurm ist kein Bakterium...
Aber wie immer gilt, einmal mehr zum Arzt ist besser als einmal zu wenig :D

Du kannst in die Praxis deines (praktischen) Arztes gehen und um ein "Briefchen" für eine Stuhlprobe fragen. Das bekommst du ohne Probleme zusammen mit einer genauen Anleitung, was du damit machen sollst.

Und den Rest kannst du in aller Ruhe bei dir zuhause machen.

Wenn du damit fertig bist, bringst du das Ganze wieder zu deinem Arzt. Alles Weiter wird labortechnisch erledigt ... und du bekommst Bescheid.

Nicht alles was in deinem Stuhl "Weißes" drinnen ist, muss ein Wurm (und schon gar kein Glied von einem Bandwurm) sein.

Und auch wenn es dir verständlicher Weise schwerfällt, solltest du dich jetzt erst mal beruhigen und auf einen ärztlichen Befund warten.

Ganz genau so ist es und so wird das gemacht... DH! außer Briefchen... Das "Briefchen" wird für die Tests auf okkultes Blut im Stuhl benutzt. Für die Parasiten im Stuhl braucht man mehr Testmaterial ;-)) ... das nur mal nebenbei.

@luanluanlian: wenn ich was ekliges erledigen muss (z.B. verstopften Abfluss befreien usw.), dann ziehe ich Sonnenbrille auf und trage Gummihandschuhe und Mundschutz - dann ist es erträglicher. :-)

3
@Entdeckung

Wollte schon sagen: ich bekomme immer ganz andere Briefchen von meinen Ärzten.... Die wollen immer nur das EINE .... :P Grüsse an Euch beide!

2
@OnkelBerni

haha ... streng genommen wollen beide immer nur das EINE ... nämlich dein(mein/unser/euer) Bestes ...das kann sowohl Geld und/oder auch Lebensenergie sein ...;)

4

So etwas wird anhand einer Stuhlprobe nachgewiesen. Bring eine zum Arzt.

Was stimmt mit meinem Darm nicht?

Hallo Ich trau mich schon nichts mehr zu essen. Sobald ich was esse fühl ich mich schlecht, voralalem psychisch. Bin dann auch die ganze Zeit über auf mein Bauch fixiert, weil er sich so unglaublich träge anfühlt, als wäre es schwerstarbeit. Zwischendurch das Gef´ühl von stillstand (unerträglich aber ohne schmerrzen) dann gehts wieder weiter. Bin dann froh wenn der Darm irgendwann leer ist. Wenn ich faste , also nichts esse gehts mir immer besser, bis auf den heisshunger und wenn ich denke ich könnte wieder, ist alles wie gehabt. Habe echt schon kein bock mehr überhaupt was zu essen. habe aber KEINE Schmerzen oder Krämpfe, was ich mittlerweile garnicht mehr als positives Zeichen sehe.

Hatte Darmspiegelung, Dickdarm ohne Befund bzw Dickdarm hängt zu weit unten. Arzt meint wäre halt so bei machen.

Habe mms mit Fasten probiert, zuletzt kam quallenartiger glibber mit weissen teilweise durchsichtigen langen Wurm(?)resten raus. Ich meine eine organische struktur erkannt zu haben dicke, dünne Fäden teilweise ineinander verwickelt. Ich kann mir schwer vorstellen, das es ein Darmprodukt wär. Hatte schon verdacht auf Parasiten, aber Ärzte mich nicht ernstgenommen. Habe dieauch satt mittlerweile, geben einem ständig das Gefühl als wäre man bescheuert... Es hat sich aber nicht wirklich verbessert. Immernoch das Gefühl mir am liebsten den Bauch aufzuschneiden und was rausholen. Hat da jemand so was ähnliches und vielleicht erfolg gehabt?

Liebe Grüße

...zur Frage

Hilfe .. Bandwurm!?

Also, ich habe einen großen Verdacht einen Bandwurm zu haben. Wieso ich denke einen Bandwurm zu haben? -> Immer wenn ich liege spür ich irgendwas im Darmbereicht, es fühl sich wie so ein Wurm an. Wenn ich aufs Klo gehe, sehe ich jedesmal sollche weißen Punkte im Kot. Mnachmal wenn ich abswische, ist da Blut auf dem Toilettenpapier. Und ahja, hab manchmal bauchschmerzen .. Ich bin 12 und hatte schon mehrmals Parasiten (4 mal Madenwürmer gehabt). Doch als ich im Internet gesucht habe was ich haben könnte .. war der Bandwurm einfach am ehsten. Ich weiß auch nicht genau wie ich es meiner Mutter sagen soll denn seitdem ich diese Madenwürmer nicht habe hat sie gesagt ich soll aufhören ühber diese Parasiten zu sprechen und wenn ich es ihr sage wird sie nur sagen ich hätte es mir eingebildet und das, das alles wie diese weißen runden dinger im Kot nur Essensreste wären. Das gleiche war auch mit den Madenwürmern. Und jedes mal wenn ich anfange über Parasiten zu reden wird sie wütend und sagt ich werde Verbote haben wie Handyverbot,Computerverbot usw .. jetzt trau ich es nicht ihr zu sgaen, aber irgendwie muss ich es auch tun. Naja, denkt ihr ich habe einen Bandwurm, oder das alles ist normal. Ich bin mir selbst nicht sicher.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?