Bandscheibenvorfall/ Mit 13 Jahren

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du es selbst nicht einschätzen kannst, weil du es vorher noch nicht hattest: immer zum Arzt gehen und ihn sagen lassen, was los ist. Internettipps und Fernbehandlungen können jede Krankheit/Verletzung noch verschlimmern!

Ich persönlich glaube nicht, dass du einen Bandscheibenvorfall hast und deswegen Panik haben müsstest. Das klingt für mich eher nach einem "Hexenschuss" (Ischiasnerv eingeklemmt).

Kann während des Wachstums schon mal vorkommen, ansonsten wenn die Rückenmuskulatur zu schwach ist oder du einfach unpassende Bewegungen ausführst (zu weit vorn übergebeugt etwas zu schweres ruckartig anheben z.B.) manche bekommen es auch einfach mal im Schlaf, ohne ersichtlichen Grund und danach 20 Jahre gar nicht wieder. Kann mal passieren, wenn es häufiger vorkommt, sollte man allerdings schon mit einem Arzt besprechen was man machen sollte, damit es nicht mehr passiert.

Aber wie gesagt, wir können nicht wissen, was du hast und unsere Antworten haben keine Garantie auf Richtigkeit. Bitte geh zu einem Arzt.

Gute Besserung!

Wie sollen wir dir das beantworten? In der Zeit hättest du schon längst mal im Krankenhaus anrufen können und dort nach Beratung fragen können.

Da du es bisher ja schon ein paar Tage ausgehalten hast, gehe ich davon aus dass du es auch noch bis Montag aushalten kannst. Geh dann am besten mal zu deinem Hausarzt und erläuterte dein Problem. Dein Hausarzt wird dich dann gegebenenfalls weiter überweisen. Ein Bandscheibenvorfall in deinem Alter ist zwar möglich aber wirklich selten.

Stechen im Rücken was tun?

Habe mich beim aufstehen falsch gedreht oder so und jetzt habe ich ein stechen in der mitte meines rückens. Was kann man da machen es sticht stärker wenn ich mich bewegen bzw. mein rücken

...zur Frage

Rückenschmerzen die Atembeschwerden auslösen?

Seid vorletzten Montag habe ich Rückenschmerzen wenn ich sitze und liege. Zuvor hatte ich eine Panikattacke,wurde auch im Krankenhaus gründlich gecheckt. BLutbild alles gut,EKG gut,Herz und Lunge und Sauerstoff Gut,also alles in Ordnung. Jedoch habe ich Rückenschmerzen die mir das Atmen erschweren,zumindest denke ich dass es von den Rückenschmerzen ausgeht. Ist das möglich? Wäre ein Orthopäde angeraten? Kann es eine Wirbelblockade sein oder gar ein Bandscheibenvorfall? Ich möchte dazu sagen dass ich 24 bin. Die Schmerzen sind im oberen und mittleren Rücken,strahlen teils auf den Brustkorb aus. Wäre nett wenn sich auch jemand meldet der das kennt und einen Tipp hat was man dagegen machen kann.

...zur Frage

wieviel grad der behinderung macht ein bandscheibenvorfall aus?

habe einen bandscheibenvorfall,mit wieviel grad der behinderung kann man da rechnen?

...zur Frage

Fuß wird nach längeren Sitzen taub - was kann das sein?

Ich habe vorhin schon mal geschrieben mit meinen Rückenproblemen. Nun habe ich aber seit schon geraumer Zeit das Problem, das ich meinen linken Fuß bei längeren Sitzen einfach nicht mehr spüre - er wirkt wie taub. Mein Orthopäde meinte das hängt nicht mit der Wirbelsäule zusammen. Ich bin da anderer Meinung.

D. h. ich muss erst mal eine Weile mich bewegen und aufstehen und bewegen. Ich bin vor vier Jahren mal ordentlich damit umgeknickt fast 1 Jahr krank geschrieben gewesen, bis ich wieder richtig laufen konnte (mit Krankengymnastik, Rehasport, Massagen). Seitdem hab ich soweit auch keine Probleme mehr, aber woher kommt die Taubheit im Fuß? Das ist aber zuhause nicht irgendwo wenn ich in der Bahn sitze. Fliegen tu ich auch nicht. Kann ich mit so einem Fuß überhaupt Auto fahren, wenn er dann beim längeren Sitzen taub wird? Ich habe dann einfach kein Gefühl mehr drin. Habe schon gegoogelt aber nix konkretes gefunden. Trage auch flache Schuhe - keine High Heels oder so.

...zur Frage

plötzliches stechen in der brust beim schnellen aufstehen?

hi,

hab manchmal wenn ich sitze und dann ganz spontan afstehe ein stechen in der brust ,als wäre da etwas für ein paar sekunden eingeklemmrt...

kennt das einer von euch???  oder weiß einer woher sowas kommt oder ob es normal ist??

 

danke:)

...zur Frage

Kopf-"stechen" beim aufstehen (liegen und auch sitzen)

zurzeit habe ich immer so ein stechen im kopf wenn ich vom liegen u.o. von sitzen aufstehe. nach ein paar sekunden hört es dann wieder auf?? was könnte das seiin ich habs schon meiner mutter gesagt aber die meine, dass des schon wieder weg geht :// soll ich jetzt zum artzt gehen oder wie sollte ich mich jetzt am besten verhalten??

danke schon im vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?