BandscheibenVorfall Bandscheibe drückt auf den Nerv

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich hatte einen doppelten Bandscheibenvorfall (die gleichen Wirbel wie Du). Bekam 3 x intrathekale Injektionen. Das wird teilstationär gemacht. Bin frühs ins Krankenhaus, bekam die Injektion zwischen die Wirbel, dann liegst Du im Bett und bist von den Füßen bis zum Bauchnabel taub. Gegen Mittag war das dann wieder normal, Du kannst aufstehen und nach Hause gehen. Die volle Wirkung kann bis zu 3 Monaten dauern. Bei mir war das 2006 und ich hatte bis heute keine Probleme mehr. Eine Mitpatientin war nach zwei Jahren Pause wieder da.

Zumindest eine Alternative zur OP, wo danach viele immer noch Probleme haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise stehen die Chancen gut, dass ein Bandscheibenvorfall sich von selbst zurückbildet. Die Spritze oder die Tabletten dienen dazu, den Schmerz zu bekämpfen. Oder aber: die Muskulatur zu entspannen. Ich hatte einen sehr schlimmen Bandscheibenvorfall. Kam direkt ins Krankenhaus. Und anschließend in Reha. Seitdem hatte ich keine Probleme mehr. Eine Portion Glück gehört natürlich auch dazu. Und die richtige Verhaltensweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?