Bandscheibe was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

am bein hat man keine bandscheiben, die sind in der wirbelsäule. ein bandscheibenvorfall allerding kann sich auf die beine auswirken.

hat sie starke schmerzen? wo? warum weint sie? was haben die ärzte gesagt?

es ist eher schwierig dir hier mit rat und tat zur seite zu stehen, da wir recht wenig bis jetzt erfahren haben.

Du weißt aber schon, dass die Bandscheiben an der Wirbelsäule und nicht am Bein sitzen?

Finger weg bei solchen Massagen! Wenn du keine Ahnung hast, kannst du es damit noch schlimmer machen.

Ruf die Schwester die soll dem Arzt Beine machen damit die Behandlung anfangen kann und sie Schmerzmittel bekommen kann.

Die Bandscheiben sind im Rücken und nicht im Bein. Es kann allerdings sein das die Schmerzen und oder die Begleiterscheinungen, in alle oder einzele Extremitäten ausstrahlen.

Nicht immer kann oder wird dagegen eine Operation durchgeführt. Da spreche ich leider aus Erfahrung. Das die im Krankenhaus aber gänzlich gar nichts gemacht haben, kann ich mir fast nicht vorstellen. Wenn sie solche Schmerzen hat, kann sie entweder heute den ärztlichen Notfalldienst in Anspruch nehmen, oder morgen sofort einen Orthopäden aufsuchen. 

Wenn es anfängt in den Extremitäten, meist links oder rechts und in der jeweiligen Hand bzw. Finger zu kribbeln, oder wenn sich Taubheitsgefühle einstellen, dann heute sofort in die Notaufnahme.

Sorry, aber Bandscheibe am Bein geht nicht....die Bandscheiben sitzen zwischen den einzelnen Wirbeln an der Wirbelsäule.

Deine Mutter hat was anderes. Geh mit ihr zum Arzt, auch im KH geht in der Notaufnahme nicht immer alles.

Wenn sie noch im KH ist, sieh zu, dass der Arzt sich das noch mal ansieht. Es könnte eine Thrombose sein o.ä. Lass da bloss die Finger weg und mache keine Massage bei ihr.

masal74 17.05.2017, 14:08

waren wir gestern, die meinten sie hat bandscheibe sie hat medikamente bekommen aber es wurde achlimmer

0
studiogirl 17.05.2017, 14:10
@masal74

Nee, keine Bandscheibe, das geht am Bein nicht. Vielleicht hat sie was mit dem Ischias. Ruf den Arzt an,. der soll kommen.

0

Hey,

beruhige dich - deine Mutter ist bestimmt in guten Händen.....

Wer hat deine Mutter ins Krankenhaus eingewiesen?

Was wurde bei  deiner Mutter veranlasst?

Die Ärzte haben bestimmt mit deiner Mutter gesprochen .

Bitte nicht massieren - das hilft nicht.

lg

masal74 17.05.2017, 14:11

meine Mutter ist zuhause und hat starke schmerzen, die Ärzte haben sie gestern wieder nach hause geschickt

1
sonnymurmel 17.05.2017, 14:19
@masal74

Ah ok......

Ferndiagnosen sind nicht möglich.

Ich vermute deine Mutter hat entsprechende Anweisungen und Medikamente bekommen.

Die Frage ist- warum geht sie (ihr) nicht in eine orthopädische Praxis...dort werden weitere diagnostische Maßnahmen veranlasst.

Ich kann nur vermuten, dass ihr aufgrund der Schmerzen direkt in KKh gegangen sein und dort wurde sie notfallmäßig behandelt.

Deshalb mein Tipp:

Entweder zum Hausarzt oder direkt zu einem Orthopäden.

...um ihren Rücken "erstmal" zu entlasten soll deine Mutter sich hinlegen und die Beine "stufenbettmäßig" hochlegen.

Wie bereits oben erwähnt- sind keine Ferndiagnosen möglich und deiner Mutter sollte das fachärztl. abklären lassen.

Lg

2

den großen Durchblick scheinst du nicht zu schieben

1. was sind bein Bandscheiben

2. die haben nichts gemacht ... ? vielleicht warten die nur die  Untersuchungen ab, das Ergebnis

3. massieren ? willst du ihren Zustand verschlechtern ? gar dass sie gelähmt wird

überlaß doch die Sache den Fachleuten

Was möchtest Du wissen?