Bandmitglieder nach Konzert treffen für Bilder?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da ich bereits ein paar Mal Backstage ,,gearbeitet" habe, kann ich ja mal erzählen, wie so ein Abend für eine Band prinzipiell aussehen könnte:

Es ist 0:00 Uhr Nachts, und die Band hat wegen der Lärmschutzauflagen das Konzert beendet. Jetzt müssen Gitarren, das Schlagzeug, die Amps (20kilo) die Boxen (30kilo) in den Tourbus verfrachtet werden. Powerwolf ist groß genug, die werden sich das auch (teilweise) machen lassen (können). Doch trotzdem dauert das ne halbe bis ganze Stunde (inklusive Verschnaufspause).

Dann müssen sie für den nächsten Tag 170 km nach Köln abspulen. D.h. die werden ab 1 Uhr zum Hotel fahren um dann am nächsten Morgen gegen 9 Uhr ungefähr aufzustehen, was Frühstücken, 2 Stunden nach Köln fahren, dort Mittagessen und dann gegen 16 Uhr ungefähr die Halle zu besuchen um soundzuchecken. 

So ungefähr schaut ein Tourtag mit jedem Tag Konzert ungefähr aus (Alle Zeitangaben sind nur um eine grobe Vorstellung zu erhalten und nix konkretes.)

Da bleibt nun leider nicht so viel Zeit über, um nach dem Konzert sich noch in die Menge zu schmeißen. Auch wenn es dir sehr am Herzen liegt, räumen sich die Sachen dadurch nicht von alleine ein. Eventuell hast du Glück, weil es zwischen Köln und Wiesbaden nicht so weit ist. Wenn du es versuchen willst, bleib am Merchstand mit Blick auf den Tresen. 

Übrigens: Powerwolf wird bestimmt ne Homepage und ne offizielle Emailadresse haben. Diese sind auch dafür da, dass Fans ihr Lob oder Kritik äußern können. Ich würd da mal was hinschreiben.

Grüße 

Was möchtest Du wissen?