Bandmitglied hat Band verlassen und betreibt unter dem alten Bandnamen die Homepage mit neuer Besetzung weiter - was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo MarxBrother81,

urheberrechtlich geschützt sind kurze Formulierungen wie Namen, Zitate und einzelne Sätze nur in den aller seltensten Fällen. Texte sind nämlich erst ab einer bestimmten Länge schützbar. Das kann man folglich ausschließen.

Eine geschützte Marke habt ihr für den Bandnamen offensichtlich auch nicht eintragen lassen, sonst wäre ja alles geklärt, und du müsstest hier nicht nachfragen.

Wenn Urheber-, und Makrenrecht nicht relevant sind, kommt folglich das "Namensrecht" nach §12 BGB zum tragen.

Ein Name ist ein (potentiell) vermögenswirksamer Wert. Das heißt er gehört allen Band-Mitgliedern, die zu aktiven Zeiten der Band angehört haben. Er kann nicht von einem der Mitglieder alleine weiter geführt werden, ohne dass die Rechte (zum Beispiel in einem Vertrag) geklärt wurden, weiter verwendet werden.

Außerdem ist das Namensrecht nur gültig, solange der Name auch geführt wird. Wenn eine Band sich etwa trennt, dann erlischt der Name.

http://www.2sound.de/magazin/namens-recht-bandname.html

Zur Homepage wären noch ganz andere Fragen zu stellen: Wer hat die Homepage erstellt, wer hat das Urheberrecht an Bildern, Texten und dem Design? Falls die Homepage von einem externen Designer erstellt wurde: Mit wem genau wurde der Vertrag über Nutzungsrechte abgeschlossen.

Da gibt es einen Haufen offener Fragen. Rechtlich ist das Vorgehen deines Ex-Band-Kollegen jedenfalls aus mehreren Gründen problematisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mich wundern, wenn ein Bandname die nötige Schöpfungshöhe erreichen würde, um Urheberrechtlich geschützt zu sein. (und wenn das so wäre, hätte auch nicht die ganze Band das Urheberrecht daran, sondern lediglich der, dem der Name eingefallen ist...)

Ich tippe eher drauf, dass hier das Markenrecht zum Tragen kommt und wenn ihr den Bandnamen nicht als geschützte Marke eintragen habt lassen, ist da wohl wenig zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das haben 2 Kumpels mit ihren Bands kürzlich auch gemacht. So lange der Neugründer die Rechte am Namen hat (sprich, er den Namen erfunden hat) kann man da auch nicht viel machen. Bei der Hompage müsste man halt wissen, wem das Design gehört (Bilder von euch dürfen da natürlich nicht mehr drauf sein). Aber wem dem Typen der Name gehört und die Seite neu gemacht hat, habt ihr sehr wahrscheinlich pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein fall für die Polizei.. rede aber mit ihm nochmal und drohe auch mit der Polizei.

lg mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wer sich welche Rechte gesichert hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?