Bandbreite und Frequenzband?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

2,4GHz und 5GHz sind zwei Frequenzen ;) 

als Frequenz-"Band" wird es bezeichnet, weil es nicht genau 2,4 GHz (2400MHz) sind, sondern ein Bereich (Band) von 2412 bis 2484 MHz (bei 2,4GHz)

kannst du alles hier nachlesen für den Anfang (auch die "Bandbreite"):
https://de.wikipedia.org/wiki/Wireless_Local_Area_Network

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Frequenzband gibt die nominelle Frequenz an an der das WLAN Signal übertragen wird sprich 2.4 oder 5 GHz.

Wenn man Information über Funk überträgt führt das dazu dass die Frequenz etwas verschmiert wird und somit hast du nicht nur eine Frequenz bei 2.4GHz sondern du hast Frequenzen im Bereich 2.38 GHz und 2.42GHz.

Die Differenz dieser beiden sind 40MHz, also die Bandbreite und die 2.4GHz sind die Mittenfrequenz.

Technisch sieht das ganze so aus dass die Trägerfrequenz bei 2.4GHz liegt und auf diese Trägerfrequenz (welche alleine keine Daten enthält) werden jetzt Daten aufmoduliert und dieses aufmodulieren führt eben zu der Bandbreite.

Btw je größere die Bandbreite desto schneller ist in der Regel auch die Verbindung, wobei es hier aber stark drauf ankommt wie Effizient die Bandbreite genützt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Frequenzband ist der Bereich in dem gesendet werden darf ohne dafür zu zahlen.
Z.b. darfst du nicht in den Frequenzbändern senden die für Mobilfunk vorgesehen sind.

Innerhalb dieser Frequenzbänder werden Kanäle definiert, diese sind je nach eingesetzer Technik 20/40 Mhz groß.

Nur innerhalb der Kanäle findet auch eine Datenübertragung statt, das Frequenzband ist lediglich der Rahmen in dem die Kanäle sein dürfen.


Siehe auch http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/1712061.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?