Bandagieren üben ohne Pferd?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja kannst du in dem du eine Flasche oder einen Stamm nimmst und dann einfach die Bandage drum wickelst.

Wenn du jemanden kennst der sich damit auskennt kannst du ihn auch um Hilfe fragen. Du kannst dann die Bandage bei ihm um den Arm oder das Bein wickelst. Er kann dir dann sagen ob es zu fest ist oder zu locker und ob sie richtig gewickelt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir besser jemand, der es kann und der es dir zeigt. Und der kontrolliert, ob du es richtig machst. DAs kann jeder Tierarzt, aber auch Einstellerkollegen.

Für das normale Reiten muss man aber nicht bandagieren. Das ist im Zweifelsfall schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst auch ganz gut an einer pet Flasche üben. Ist ein bißchen dicker wie ein pferdebein, aber das macht ja nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nehm dir die bandage und such dir einen dünnen, pferdefuss dicken baum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, wofür Bandagieren? Bandagieren ist garnicht gut für die Pferde Beine, weil sie durch die Bandagen viel zu viel erhitzen, das kan sehnen-schäden usw. als folge haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mxraw
29.12.2015, 19:11

Da kennt sich aber jemand nicht gut aus ^^

0
Kommentar von LeyaraMinulu
29.12.2015, 23:38

Auch wenn das nicht gut ist, allein für den Basispass musst du Bandagieren können...

0

Was möchtest Du wissen?