Band / GbR?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eine GbR wird von vielen Bands gegründet und lohnt sich auch wegen der einfachen Anmeldung und Abrechnung.

Als Künstler muss man nämlich keine kostenpflichtige Gewerbeanmeldung tätigen, sondern lässt das über das Finanzamt laufen, was erstmal keine Gebühren kostet.

Für die Steuern muss dann eine Steuererklärung für die GbR gemacht werden, wobei sich die Einnahmen auf alle Bandmitglieder aufteilen und für deren private Steuererklärungen angerechnet werden (die Daten werden dann automatisch an die entsprechenden Finanzämter weitergegeben und angerechnet. Eine Angabe dieser Einkünfte auf der eigenen Steuererklärung ist dadurch nicht nötig, sonst kommt es zu einer Doppelberechnung).

Ob dann Steuern gezahlt werden müssen, hängt dann vom Verdienst ab.

Es empfiehlt sich ein Gespräch beim Finanzamt. Habe da bisher immer positive Erfahrungen gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?