Bananenspinne ausgesetzt - was tun?

3 Antworten

Bei den derzeitigen Temperaturen kann sie durchaus eine Weile überleben, am wahrscheinlichsten wird sie aber von einem Vogel oder einem anderen Tier verspeist. Ändern kannst Du jedenfalls nichts an der Sache, der Versuch, sie wieder einzufangen, dürfte aussichtslos sein.

Da der Sommer vor der Tür steht, war das eine ausgesprochen dämliche Idee. Jetzt ist sie natürlich über alle Berge und du kannst nur noch beten, dass sie es nicht überlebt.

ich hoffe,du wohnst weit genug von mir weg.

Hoffe ich für dich auch haha 

0

Wird das Gift Curare auch von Fröschen gewonnen?

Hallo.

Nun ich muss ein Referat über Curare halten. Ich habe sehr lange recherchiert, aber ich bin mir nicht richtig sicher ob dieses Gift nur von den Pflanzen gewonnen wird, oder auch von Pfeilgiftfröschen.

Das Frosch-Gift (Curare) gehört zu den tödlichsten natürlichen Substanzen. [...] > Manche Pfeilgiftfrösche sind so giftig, dass schon das Anfassen eines Frosches tödlich sein kann. ( www.greenpeace-aachen.de/wald/fotos_amazonas.php )

Also habe ich über Pfeilgiftfrösche rescherschiert. Jedoch finde ich nirgendwo, dass sie Curare enthalten, sondern andere Gifte.

Sein Krampfgift „Batrachotoxin“ lähmt Muskeln und Atmung.

Ich bin verwirrt. Kann mir bitte jemand helfen? Danke!

...zur Frage

Beste Freunschaft veraltet?

Ich kenne meine (aller) beste Freundin seit ca 9 Jahren. Wir haben den gleichen Humor und verstehen uns eigentlich sehr gut. Ich bin jedoch 1 1/2 Jahre jünger aber wir gehen in die gleiche klasse und ich habe Angst dass sich unsere Interessen irgendwann nicht mehr zusammenbringen lassen und ich langweilig für sie werde? Sie kernt auch schnell leute kennen und ich hab angst das ich unwichtiger werden könnte (soll ich arrognant klingen aber ich glaube ihr wisst was ich meine) Naja auserdem reden wir irgendwie wenig und sie kommt mir seit einer weile einfach irgendwie fremd vor? Ist unsere Freundschaft veraltet? Wie kann ich sie wieder zurückgewinnen😔

Hoffe ihr habt irwie verstanden aus was ich hinaus will und könnt mir helfen

danke für jede Antwort!!!

...zur Frage

Gibt es eine Lösung um das Problem für immer zu beseitigen?

Ich denke ich habe eine Kontaktallergie und meine Haut interpretiert in jeden Stoff eine giftige Substanz. Als ich Duschen war und meine Hände an das Wasser kamen, haben sie angefangen zu brennen, obwohl ich keine sonstige Substanz mit dem Wasser an meine Hand für diesen Zeitraum gelassen hab. Nach dem Haare waschen mit Shampoo brennen meine Hände ebenfalls. Nach dem Desinfizieren in meinem Praktikum, was öfters passiert tauchen dann rote Pusteln auf und meine Hände sehen aus, als hätte ich mich verbrannt. Und eine Handcreme reizt die Haut dann nur noch mehr, auch wenn sie mild ist. Wenn meine Haut einigermaßen gut ist, dann ist sie trocken. Will ich dann eine schon sehr milde Handcreme auf die Hände schmieren, reagiert meine Haut wieder seltsam.

Ich war bereits bei einem Hausarzt, der mir aber nur eine Creme verschrieben hatte, die nur kurz die Haut weicher gemacht hatte, aber die ebenso die Hautreaktion auslöste und ein Brennen verursachte.

Im Sommer verschwindet diese Hautreaktion ganz. Ich trage auch Handschuhe bis die Temperaturen einigermaßen wieder in Ordnung sind und ich denke: Meine Hände können jetzt wohl wieder ohne Handschuhe überleben".

In der Apotheke konnte man mir auch nicht weiterhelfen.

...zur Frage

Geräusche in der Dachschräge?

Hallo, Ich höre seit einiger Zeit schon in meiner Dachschräge (aus Holz) so knabbernde und knackende Geräusche, selten auch so ein Geräusch welches einem schnurren gleicht. (Ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll) Aufjedenfall hab ich meine Eltern nun auch überzeugt das da ein Tier ist und sie denken es wäre eine Maus, was auch gut sein kann, nur irritiert mich dieses "schnurrende" Geräusch. Nun wollen meine Eltern so ein Gift auf unserem Dachboden machen, was ich aber nicht möchte, wegen des Tieres und weil das Tier welches da ja tot liegen bleiben würde doch auch sicher anfangen würde zu stinken. Aber meine Eltern lassen sich nicht gerne irgendwo reinreden und ich weiß nicht was ich da jetzt machen soll, da ich ja nicht weiß ob es jetzt eine Maus ist, oder doch vielleicht irgend ein Insekt..

...zur Frage

Gift von Kegelschnecke& co. hitzestabil?

Guten Abend,

Bin grad auf Gran Canaria zum Tauchen und habe dort allerlei giftige Meeresbewohner entdeckt:

-Petermännchen -Kegelschnecke -Drachenkopf -Steinfische - und ein paar weitere...

Nun meine Frage:

Hilft es bei Vergiftung von jenen Tieren eine Hitzebehandlung der betroffenen Stelle?

Natürlich ist der Arzt ebenfalls zu alarmieren, jedoch interessieren mich eher die Gifte, und gibt es welche die großer Hitze trotzen?

Besten Dank und viele Grüße!!!

...zur Frage

Habe ich tatsächlich eine neue Insektenart entdeckt?

Vor wenigen Tagen sind Invasionen dieser Viecher aus meinem Vorgarten gekrochen. Bei warmen Temperaturen sind sie äußerst aktiv. Sie fliegen kaum, können es aber. Meistens lassen sie sich einfach irgendwo runterfallen und krabbeln dann unerschöpflich weiter. Seit heute paaren sie sich. Scheinbar sind die Geschlechter optisch verschieden. Es gibt die Größeren (bis zu 15mm), die haben orange-braune Köpfe und Vorderbeine und die Kleineren (ca.10mm), die haben nur die Beine farbig, dafür sind es aber viel mehr. Habe lange im Internet recherchiert und bereits rausgefunden, das das Pflanzenwespen sind, Hautflügler der Familie Tenthredinidae. Wie genau diese Spezies heißt, was sie frißt und wie sie lebt, ist allerdings nirgends zu finden. Auch nicht ob sie schädlich ist und man was tun muß. Gibt es hier irgendeinen Fachmann der mir weiterhelfen kann? Oder bin ich tatsächlich der Entdecker einer neuen Unterfamilie? Dann werde ich sicher berühmt und darf mir einen Namen für meine Wespen ausdenken ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?