Bananenschalen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit ökologisch hat eine Düngung mit Bananenschalen wirklich nichts zu tun, da sie sehr stark mit Pestiziden belastet sind, man soll sie ja nicht mal auf den Kompost geben. Ich persönlich benutzt sie aber trotzdem für meine Rosen - wie du schon sagst...ich will die Rosen ja nicht essen ! Wenn du viel Wert auf biologisch-dynamisch legst, würde ich mir das allerdings überlegen. Bananen enthalten sehr viel Kalium und Magnesium, dadurch sollen die Pflanzen stabiler werden. Was besonders bei den englischen Rosen mit ihren oft sehr weichen Blütenstielen von Vorteil ist. Komplett ersetzen können sie einen Volldünger allerdings wohl nicht, da andere Elemente wie Stickstoff oder Phosphor fehlen.

danke, was gibst du sonst noch dazu, weil wenn ich noch dazu voll dünge haben sie ja von dem einen zuviel, oder?

0

ich habs mal ausprobeirt aber des bringt fast nix des dauert 2-4 wochen bis sie weg ist und des sieht ecklig aus!

Was möchtest Du wissen?