Bananenschale total weich kann ich die Banane noch essen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Banane bietet je nach Alter unterschiedliche Geschmackserlebnisse. Was dir auf dieser Skala am ehesten zusagt, mußt du im Selbstversuch herausfinden. Ich persönlich mag die mit der schon braunen Schale eher nicht. Wie ich gehört habe, werden gelbe Bananen in den USA schon als faul bezeichnet. Die mögen da anscheinend lieber die Bananen, deren Schale noch grün ist. Die mag ich auch nicht. Egal, welchen Bananengeschmack und -zustand du nun magst: Denk bitte dran, daß die Schalen meistens noch mit giftigen Spritzmittelresten behaftet sind. Sie sollten daher weder in deinem Komposthaufen noch in deiner Bio-Mülltonne landen. Das Gift bleibt erhalten und belastet weiter deine Umwelt und dein Grundwasser.

Wenn das Innere nicht faul ist, kannst du sie bedenkenlos essen. Sie ist dann einfach nur reif. Eine reife Banane erkennt man daran, dass die Schale soviel Wasser verdunstet hat, dass sie dünn und weich geworden ist. Eine unreife Banane hat noch sehr viel Wasser in der Schale und ist deshalb hart und dick.

Was möchtest Du wissen?