Bananenpflanze bekommt gelbe Blätter

7 Antworten

Noch mal für alle. Pflanzen brauchen Energie Zucker durch Photosynthese. Zu wenig Licht wenig Energie. Ganz wichtig bei hohen Temperauturen verbrauchen Pflanzen durch schnelleren Stoffwechsel mehr Energie. Pflanze verzerrt sich selbst. Blätter sterben ab bis sie in ein neues Gleichgewicht gerät.

bananen haben eigendlich kein langes leben..im zweiten jahr kommt sie in der natur mit frucht..somit stirbt sie dann auch ab...ihre jungen triebe,die sie in der zeit bekommen habe.werden dann an ihre stelle treten..bei dir wird sie bestimmt keinen blume bekommen im haus fehlen alle wichtigen forraussetzungen...wenn sie 3 oder 4 jahre schoen bleibt, dann kannst du es dem duenger verdanken der sie kuenstlich am leben erhaellt...das ist zu vergleichen mit gehirntoten.im krankenhaus..die werden auch kuenstlich am leben gehalten.....bist du dann mal die maschiene abstellst....bananen lieben sonne feuchtigkeit und organische duengung...kin bleukorn ect...viel glueck..wenn du mehr fragen hast dann wende dich an mich...meinen bananen plantage fast jetzt 1500 pflanzen..habe gute erfahrung mit ihnen ...gruss aus brasilien

Die Pflanze steht für die Lichtverhältnisse zu Warm. Sie Veratmet ihre Energie und kann nicht genug durch zu wenig Licht nachproduzieren.

Das ist eine gute Idee.... ich werde mal abwarten was andere mit grünem Daumen dazu sagen. Wenn nichts mehr kommt mach ich Kahlschnitt :-)

es gibt mehrere Möglichkeiten: 1. Bananen mögen grundsätzlich keine Staunässe.ber hohe Luftfeuchtigkeit(hast du ja!)Das führt zu Wurzelfäule. 2. Gelbe Blätter können auf Nährstoffmangel hinweisen, da dieser bei Bananen hoch ist, weil sie schnell wachsen.Gedüngt wird allerdings von März -Oktober. 3. Das Umtopfen sollte man grundsätzlich nur im Frühjahr tun, wenn die Pflanze sowieso wachsen will. Was kannst du tun? Ich würde unbedingt die Staunässe verhindern. Hast du nicht so Heizmatten, wo du sie vorübergehend draufstellen kannst? Dann würd ich mir mal vorsichtig den Wurzelballen anschauen und evl. kranke, matschige Wurzeln entfernen. Evt sind auch Trauermückenlarven in der Erde, wenn diese zu nass.

Super Antwort, ich werde sie jetzt einfach mal ausgraben. Ich habe eine Heizmatte für das Terrarium. Jetzt wo die Schlangen in der Winterruhe sind haben sie sicher nichts dagegen wenn sich die Banane die Matte mal ausleiht. Sollte ich zuerst die Pflanze ausgraben und die Wurzeln ansehen um dann ggf. mit der Heizmatte zu reagieren?

0
@Babsi82

Du schreibst ausgraben, das hört sich an, als wenn sie in einem Riesigen Kübel ist. Du hattest sie doch erst umgetopft, da ist sie doch wahrscheinlich noch gar nicht richtig verwurzelt mit der neuen Erde...naja...klar, erst Wurzeln anschauen, dann evtl Matte um die Erde abzutrocknen. Viel Erfolg!

0

Was möchtest Du wissen?