Bananen-Marmelade

5 Antworten

1kg Bananen mit Passierstab zermusen, Zitrone dazu ( umrühren) 1kg Gelierzucker dazu, unter rühren zum kochen bringen und entsprechend der Anleitung kochen lassen, kurz vor dem Ende ein Schnapsglas Rum dazu (ACHTUNG: es kocht nochmal kräftig hoch!) In Gläser füllen, Deckel drauf, fertig Bananenmarmelade sieht nicht schmackhaft aus. Schmeckt und riecht prächtig

Also mit Bananen habe ich es noch nicht gemacht. Ich nehme an du hast Gelierzucker zum Kochen?! Daran steht auch meistens wie man es macht. Also... koche die Bananen weich, dann den Zucker dran... pürieren... so wie auf der Packung angegeben! Bereite in dieser Zeit die Gläser vor! Fülle heißes Wasser ein, kurz drin laßen für 1-2 Minuten, dann ausschütten, auch in die Deckel! Damit sie keimfrei werden. Wenn du das Püree fertig gekocht hast (muß normalerweise nicht ziehen), sofort in die Gläser füllen, Deckel drauf und auf den Kopf stellen! Das macht man, damit sich ein kleines Vakuum bildet und sie Luftdicht verschlossen sind (zur Haltbarkeit). Wenn sich am Schluss auf dem Deckel eine kleine Wölbung zeigt ist es perfekt! Paß gut auf, denn es ist eine heiße Sache! Gutes Gelingen!

Bananenmarmelade habe ich zwar noch nie gehört, aber schau mal z.B. bei Chefkoch vorbei. Dort gibt es wohl einige Rezepte.

Was soll ich aus Pfirsichen aus der Dose machen?

Hallo ich habe hier Pfirische aus der Dose die aber sehr bitter schmecken.Die Pfirsiche hab ich jetzt püriert. Ich wollte jetzt daraus marmelade kochen aber habe keinen Gelierzucker hier. Kann ich einfach normalen Zucker verwenden oder was soll ich denn aus denen machen? Irgendwelche Ideen?

...zur Frage

Marmelade andicken ohne mehr Gelierzucker zu verwenden

Wie kann ich mich weniger Gelierzucker eine schön feste Marmelade zaubern? Gibt es nicht irgendetwas, außer mehr Gelierzucker, das die Marmelade andicken kann?

...zur Frage

Warum wird Erdbeermarmelade nicht fest?

Früher habe ich Marmelade mit Zuckerraffinade und Geliermittel gekocht. Die Marmelade wurde immer fest. Seit einigen Jahren nehme ich aber Gelierzucker 2:1. Dieser Zucker enthält als Geliermittel Pektin, das aus grünen Äpfeln gewonnen wird, und Zitronensäure, die in Verbindung mit dem Pektin für das Gelieren sorgt. Das funktioniert auch prima. Mit einer Ausnahme: Erdbeermarmelade bleibt fast immer halb flüssig, obwohl ich nach Vorschrift drei Minuten sprudelnd koche. Stelle ich die Marmelade über Nacht bei 10 Grad in den Kühlschrank, dann wird sie fest. Bei Zimmertemperatur wird dann aber wieder fast flüssig. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Vielleicht etwas nachsäuern mit Zitronensäure aus der Apotheke?

...zur Frage

Möchte Marmelade in Südamerika kochen, bei uns gibt es keinen Gelierzucker, Kann ich zum Marmelade kochen , Gelierpulver z.b 3 :1 nehmen plus normalen Zucker?

...zur Frage

Gibt es Bananen und Apfelmarmelade?

Im Geschäft sieht man immer nur herkömmliches wie Kirsche Quitten usw. Gibt es auch Apfel/ Bananen Marmelade ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?