Bambussprossen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meiner Meinung nach handelt es sich um Sojasprossen!

es ist n ziemliches durcheinander,was die informationen angeht.

offiziell sind es die sprossen und deren saatgut,die mit ehec infiziert sind.

und was ist mit den gurken etc? sind die jetzt auf einmal befreit vom erreger? wie soll das gehen? auf einmal sind sie alle weg...

bei den informationen bzgl ehec (ziemlich unklare,wenn du mich fragst) würde ICH alles gemüse nicht roh,sondern gekocht zu mir nehmen

tiefgefrorenes oder das aus glasbehältern kannst du unbesorgt essen

wasser: abgekocht oder aus flaschen ist ok (man hat ja seit kurzem ehec in einem bach bei frankfurt gefunden)

ehec kann jetzt auch vom menschen auf nahrungsmittel übertragen werden.

hamburger aus der lidl-kette wurden ehec-infiziert gefunden. also auch da mal die hände weg von.

wenn du das machst,machst du nichts falsch.

die berichterstattung offiziell und in den medien ist nach wie vor - meiner meinung nach - bedenklich.

hysterie und panikmache sind natürlich nicht angebracht.

von einer epidemie zu reden,wie es manche tun,ist schwachsinn. es sterben mehr menschen an einer normalen grippe jedes jahr als mit der ehec-bakterie.

aber davon redet keiner.

ich hoffe,ich konnte dir zumindest mit dieser meiner einschätzung etwas klärung bringen.

Hm okay danke dir für die Antwort :)

0

Deine waren ja aus dem Glas, da besteht keine Gefahr! Also! Du Lebst weiter, haste nochmal Glück gehabt! G.Elizza

Ja^^ schön ..danke

0

schau doch mal auf das Abfülldatum

was hat das denn damit zu tun?

es ist eine konserve

0
@mammut2

wenn di vor 1 Jahr konserviert wurden, da gab es den EHEC noch nicht

0

die aus einer konserve nicht

und die sprossen von denen du "träumst" sind von mungo bohnen

ja aber nicht die aus dem glas

Was möchtest Du wissen?