Balsamico Essig mit Farbstoff?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aceto Balsamico di Modena [Bearbeiten]

Oft wird in Supermärkten Balsamico verkauft, der zwar Ähnlichkeit mit dem echten „Aceto Balsamico Tradizionale di Modena“ hat, jedoch eine Mischung aus gewöhnlichem Weinessig mit eingedicktem Traubensaft ist, die mit Zuckercouleur braun gefärbt wird; bei besseren Sorten wird eine kleine Menge echten „Balsamico Tradizionale“ zugegeben. Der Begriff „Balsamico“ ist nicht geschützt und kann von jedem Essig-Hersteller verwendet werden. Die Bezeichnung "Aceto Balsamico di Modena" darf auch von Herstellern aus der Provinz Reggio Emilia verwendet werden, die Bezeichnung "Aceto Balsamico di Reggio Emilia" existiert nicht

... von Wikipedia ;)

Billige Balsamicos sind aus Traubensaft, Farb- und Süßstoff und normalem Weisweinessig. Da die Bezeichnung "Balsamico" nicht geschützt ist, kannst du auch Schmierseife als Balsamico verkaufen. Echter Balsamico fängt bei ca. 10Euro pro 0,7 ltr. an.

Ich verwende keine ^^... Und trotzdem ist es schwarz ^^

Was möchtest Du wissen?