Balsam Holz?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt einen Baum, der Balsambaum genannt wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Balsamb%C3%A4ume

Zitat aus der Seite: "Die Balsambäume (Myroxylon) sind eine Pflanzengattung aus der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae). In der Gattung sind lediglich zwei gültige Arten enthalten, die beide in Mittel- bis Südamerika verbreitet sind. Sie sind nicht zu verwechseln mit der Gattung Balsambaumgewächse (Burseraceae)."

Aber wie sein Holz aussieht und welche Eigenschaften es hat, weiß ich nicht. Ich habe bis eben noch nie was davon gehört. Aber weil ich Messergriffe gestalte, werde ich mich darum kümmern, mehr über dieses Holz herauszufinden.

Danke für deine Frage. Die hat mich weiter gebracht. Und ich hoffe, das ich auch dir weiter helfen konnte.

Mit Balsa- Holz kannst du im Messerbau bix anfangen.

0
@Rheinflip

Mit Balsaholz nicht, aber mit Balsamholz vielleicht doch.

Bitte tu dir doch mal den Gefallen und klick auf den Link, den ich mitgesendet habe. Da kannst du sehen, das es wirklich Balsambäume gibt. Nicht nur Balsabäume....

Das ist ein enormer Unterschied. ;O)

0
@krawalloo

es gibt auch Apfelbäume im Alten Land, aber davon gibt es kein Holz zum Bauen und Basteln. zum Modellbau nimmt man Balsaholz.

0
@HotelPapa

Ein Teil der obigen Frage war: " Aus was genau ist dieses Balsam-Holz?, Woher kommt es? und ist es teurer als echtes Holz?"

Ich habe auf die Frage nach Balsamholz geantwortet. Auf Balsaholz wurde ja schon zur genüge hingewiesen. Also wozu soll ich auch noch auf Balsaholz hinweisen? Es gibt nun mal auch Balsamholz. Und ich sagte, das ich nicht weiß, wie Balsamholz aussieht und welche Eigenschaften es hat. Ich sagte nicht, das es zum Modellbau geeignet wäre. Oder???

Es gibt auch im neuen Land Apfelbäume, die sind aber nicht unbedingt alle neu. Da sind sicher auch alte Bäume bei.

Korinthen kacken kann ich auch. Ätsch.

0

bin mir nicht sicher, aber meinst du vielleicht balsa-holz (ohne m). wird bei den meisten modellen genutzt und kommt vom balsa-baum (kein scherz :D). Ob es teurer ist ist schwer zu sagen, weil wie du sagtest die platten sehr schmal sind und da das zurechtschneiden wohl das aufwendigste bei der produktion ist.

@ GomeZyynx3

du hast sicher das Wort falsch notiert, schau mal hier:

de.wikipedia.org/wiki/Balsabaum‎

Balsaholz ist eine sehr leichte und einfach zu bearbeitende Holzart. Die Dichte von Balsaholz liegt zwischen 40–340 kg/m³. Häufig sind Dichten zwischen etwa ...

Balsa-Holz, unter dem Namen findest Du es. Es ist sehr leicht. Außerdem lässt es sich gut bearbeiten.

Was möchtest Du wissen?