Ballspiele in der Wohnung erlaubt?

7 Antworten

Sich gestört fühlen ist das Eine. Aber das Spielen auf der Notleiter ist schon heftig. Das Gespräch mit den Eltern suchen. Die sind in erster Linie mal verantwortlich dafür, wenn dem Kind etwas passiert. Ändert sich dann nichts, dann erst evtl. den Vermieter einschalten oder das Jugendamt. LG TawaGirl

Es kommt denke ich auch immer drauf an, wie laut der Lärm ist, den das Kind verursacht. Über uns hatte auch mal eine Familie gewohnt, wo der Sohn immer mit dem Bobbycar gefahren ist. Die Eltern wussten gar nicht, wie laut das bei uns war. Nachdem wir mit denen gesprochen hatten, und die Eltern es selbst gehört hatten, wie laut es ist, haben wir uns auf bestimmte Zeiten geeinigt.

Ich denke ein Gespräch mit den Eltern hilft immer noch mehr, als wenn man direkt mit schweren Geschütz, wie Vermieter oder Anwalt auffährt. Manchen ist es vielleicht gar nicht bewusst, wie es sich anhört, wenn ein Kind mit dem Ball spielt, oder so wie in unserem Fall mit dem Bobbycar fährt.

Als erstes solltet ihr mal mit dem Mietern reden. Erfahrungsgemäß bringt das nicht viel. Dann ist halt der Vermieter die nächste Anlaufstelle.

Gras rauchen im Mehrfamilienhaus?

Hallo,

wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus.

In der Wohnung unter uns wohnt ein Kiffer. Fast jedes Mal, wenn ich im Zimmer meiner Tochter lüfte, stinkt es danach nach Gras.

Kann mir jemand sagen, was man dagegen machen kann? Schliesslich handelt es sich um ein 5-jähriges Kind, das somit zum Passivraucher wird!!!

Vielen Dank!!!

...zur Frage

Wenn ein Kind mietfrei in eine Wohnung der Eltern zieht, auf was muss man da achten?

Ein Kind will in die leerstehende Wohnung ziehen und uns wäre geholfen wenn es nicht die miete zahlt sondern sich um Haus, Hof und Garten kümmern würde. Es wäre damit einverstanden aber wie reagiert darauf das Finanzamt?

...zur Frage

Eigenbedarf wegen Familiengründung möglich?

Kann man eigentlich erfolgreich auf Eigenbedarf kündigen, wenn ein Paar ein Haus übernehmen möchte mit der Begründung, dass sie eine Familie gründen wollen? Also noch ist kein Kind unterwegs und das Paar möchte ein Haus (ca. 200m²) beziehen, das jetzt von einer 5-köpfigen Familie bewohnt wird. Gilt das erst wenn tatsächlich ein Kind kommt? Ich habe gelesen, dass man einem Paar mit Kind auch eine 3 Zimmer Wohnung "zumuten" kann, stimmt das und wie ist das rechtlich geregelt?

...zur Frage

Darf Ballspielen verboten werden?

Hallo zusammen,

wir - unsere Familie - Ich, meine Frau und unser 10-jähriger Sohn haben uns eine Wohnung gekauft, wo wir auch schon seit 3 Monaten wohnen. Die Wohnug befindet sich in einem Mehrfamilienhaus (7 Parteien). Das Haus "gehört" zu einer Wohnanlage aus 6 Häusern mit nur Eigentumswohnungen. Die Häuser stehen so, dass die in der Mitte ein Rechteck bilden. Und in diesem Rechteck befindet sich der Innenhof mit einigen Bepflanzungen, Sandkasten und dem Spielplatz mit ein Paar Schaukeln. Nicht weit von der Wohnanlage entfernt befindet sich ein großer Spielplatz mit dem Bolzplatz. Diesen Spielplatz mit dem Bolzplatz sieht man aus den Wohnungsfenstern aber nicht. Mein Sohn und andere Kinder (insg. 4) spielen gerne im Innenhof Badminton, Billiard, kicken den Ball, und einfach andere Ballspiele im Innenhof und nicht auf dem nahegelegenen Bolzplatz, weil die sich im Innenhof viel sicherer fühlen. Jetzt wollen einige Nachbarn auf der Eigentümerversammlung folg. Punkt in die Hausordnung hinzufügen lassen: "Ballspiele jeglicher Art sind im Innenhof nicht gestattet, hierezu sind der nahegelegene Spielplatz bzw. Bolzplatz zu benutzen". Können die es durchsetzen? Wozu braucht man denn im Innenhof den Spielplatz, wenn man da mit dem Ball nicht spielen darf? Kann man gegen die Formulierung "Ballspiele jeglicher Art" wiedersprechen? Ballspiele sind ja auch Völkerball, Billiard und Badminton. Aber auch Jonglieren mit dem Ball gehört zu den Ballspielen...

Danke euch.

...zur Frage

Eltern hocken ganze Zeit mit Kind in kleiner Wohnung - ist das unverantwortlich?

Hab über mir ne Familie mit einem 2 jährigen Kind und die wohnen auf grad mal 50 Quadratmeter zu dritt und gehen kaum raus mit dem Kind .

das Kind rennt oft wie verrückt durch die Wohnung weil es wohl gern auf den Spielplatz gehen wollen würde und die Eltern hocken nur da in der Bude .

isr das unverantwortlich dem Kind gegenüber ? Ich denk mal ein Kind in dem Alter was schon rennen kann würde doch gern auch mal raus wollen ...es schreit und weint auch oft .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?