Ballett wieder anfangen nach langer Pause?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Teresa,

bei Null musst du nicht mehr anfangen, was das Wissen anlangt. Um den speziellen Muskulaturaufbau wiederzuerlangen, wird es schon eine Weile dauern. Da hilft leider auch das zwischenzeitliche Hockey-spielen nichts. 

Der Körper "erinnert" sich zwar etwas schneller wieder, an gewisse Bewegungen, trotzdem musst du damit rechne, dass es, wenn du 2 - 3 x pro Woche je 90 Min. trainierst, etwa ein bis eineinhalb Jahre dauern wird, bis du dort bist, wo du schon warst. Wenn du schon Spitze gemacht hast, bevor du aufgehört hast, wird es auch wieder ca. ein Jahr dauern, bis du neuerlich damit beginnen kannst. Hattest du davor noch gar kein Spitzentraining, wird es ab jetzt die üblichen 2 bis 3 Jahre dauern (kommt drauf an, wie häufig du Unterricht hast), bis die Füße auf diese Extrem Belastung ausreichend vorbereitet sein werden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Neubeginn mit dem wunderschönen Hobby Ballett.

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es geht noch denn die Tänzerinnen sind immer in dem Alter also es gibt verschiedene Stufen von Kinder, Teenager und Erwachsene

nur ist die Übung und der Rhytmus nicht mehr ganz da weil es unterbrochen wurde weil man braucht die regelmäßige Übung.

Also wieder üben und dehnen zb denn wenn man den Sport nicht mehr macht dann kommt man aus der Form.

Hast zugenommen oder bist immer noch schlank?

Man kann wieder einsteigen in eine Gruppe in dem Alter und das von der Lehrerin wieder erklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teresa281
10.10.2016, 22:47

Also ich bin 1,70 ca groß und wiege 52kg ich hab Hockey gespielt also immer noch sportlich...

0

einfach ausprobieren; bei 0 musst du garantiert nicht mehr anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?