Ballett trotz Übergewicht hilfe!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

als Hobby kann man in jedem Alter und ohne jede Voraussetzungen Ballett machen. Es ist egal, ob du groß, klein, dick, dünn, alt oder jung bist, nur Spaß und Freude sollst du daran haben.

Niemand wird auf die Idee kommen, dich irgendwo auszuschließen! Warum denn auch? Und, bitte, warum solltest du nicht gemocht werden? Du bist sicher ein sehr nettes Mädchen und es ist völlig egal, ob du ein paar Kilo zu viel hast, oder nicht. Außerdem warst du bisher schon sehr sportlich, weshalb dein Körper sicher schön gestrafft ist. Deiner zukünftigen Lehrerin wird es vor allem wichtig sein, eine Schülerin zu bekommen, die regelmäßig zum Training kommt und die mit viel Spaß und Freude bei der Sache ist. Alles andere ist nebensächlich, auch wenn es natürlich fein ist, dass du schon gut gedehnt bist und dir z.B. ein Spagat keine Probleme bereitet. Wichtiger ist allerdings, durch regelmäßiges Training eine kräftige Rücken- und Bauchmuskulatur zu bekommen, denn das ist sehr, sehr wichtig. 

Ich sehe jedenfalls keinen Grund, warum du nicht Ballett tanzen solltest, wenn du das gerne möchtest! Eines möchte ich dir nur gerne noch mitgeben: es ist unmöglich, immer von allen Menschen gemocht zu werden! Das ist aber gar nicht schlimm, denn schließlich mögen wir selbst ja auch nicht alle Menschen gleich, oder? Der eine ist einem mehr sympathisch, der andere weniger. Das ist ganz normal so und hat auch keine besonderen Ursachen. Man muss das locker nehmen und darf nicht schon im Vorfeld ängstlich darauf achten, wer einen mag und wer nicht. Okay? 

Hab also keine Scheu, mit diesem wunderschönen Hobby zu beginnen! Ich wünsche dir viel Spaß und Freude dabei!

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RichKid2002
09.02.2017, 22:42

Tolle Antwort. :-)

0

Hey ich muss jetzt dem letzten mal ziemlich widersprechen denn bei den meisten studios(hobbymäßig logisch wie du schon sagtest) ist Übergewicht gar kein Problem. Stell dir mal vor die sind schließlich von schülern abhängig die kommen definitiv nicht über die runden wenn sie nur große schlanke Mädchen mit den perfekten füßen aufnehmen :D. Ich persönlich kenne keinen Fall wo jdn aufgrund seines gewichtes ausgeschlossen/ gehänselt etc wurde weder bei mir noch bei einer Freundin die in einem anderen Studio tanzt. Bei uns und dem anderen studio tanzen auch Leute die kräftiger sind und die kommen alle problemlos im Unterricht mit deshalb würd ich mir keine sorgen machen. Wenn du dir aber so unsicher bist und ein fachurteil möchtest würd ich einfach mal nach einer probestunde die Lehrerin fragen was sie denn davon hält oder bedenken sieht wobei wie schon gesagt das bei den allerwenigsten der Fall ist. Naja auf jeden Fall würd ich eine probestunde machen das du spagat kannst und gelenkig bist ist ein totaler pluspunkt wenn du mich fragst. Hoffe dir etwas weiter geholfen zu haben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich bin auch 13 und hab vor ca. 1 Jahr angefangen, und war damals übergewichtig. Ich finde, Ballett ist da sogar gut, weil ich seit ich Ballett jetzt eine Weile mache auch Normalgewicht hab, und man kommt auch wenn man mit 13 anfängt gut mit. Informier dich doch mal, ob es soetwas wie ein Anfängerkurs für Jugendliche in deiner Nähe gibt.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es doch einfach mal aus. Wie die anderen auf dich reagieren kann man zwar nicht voraussagen, aber ich wünsche dir, dass sie dich freundlich aufnehmen. Körperlich sollte das gar kein Problem sein, wenn du sogar schon Spagat kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?