Ballett (Spitzentanz) auch noch mit 24 erlernen?!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es wird zwar hart sein, Ballett ist nämlich kein Zuckerschlecken, aber trotzdem nicht ganz unmöglich. Wenn man gut Ballett tanzen will, gehört nur 10 % Talent dazu, 90 % Übung (sagt meine Mutter immer, die ist Ballettänzerin). Wenn du jeden Tag hart ttrainierst besteht eine kleine Chance. Aber mit profesionellem Ballet hört man ja eh mit ca 35-40 auf, von daher weiß ich nicht, ob sich das lohnt? Aber wenn du wirklich ehrgeizig bist, dann könntest du es theoretisch schaffen. Viel Glück :)

Hallo, ich denke schon,dass du es schaffen kannst.zwar kannst du bestimmt nicht direkt mit Spitzenschuhen anfangen aber vom alter her bist du noch nicht zu alt!! ich bin zwar erst 12 aber ich bin in drei gruppen (erwachsen/vortgeschritten)und dort sind alle schon über 20 :D sicherlich musst du erstmal wieder die GRUNDschritte lernen und wissen wie du welche übung ausführen musst,damit du dich nicht verletzt! du lernst es auch entsprechend schnell,wie oft du halt trainierst.ich denke 2mal die woche reicht auch. ich würde mir an deiner stelle einen guten(strengen) lehrer/lehrerin suchen!das mit der Gelenkigkeit ist so eine sache...selbst ich muss jeden tag mich dehnen! ich kann halt leider nicht behaupten wie es mit 24 jahren ist.... :D:D:D aber ich denke,nach gewisser zeit und weise wirst du auch Gelenkiger. wichtig ist nur: üben,üben,üben... LG

Ich finde schon, dass du mit 24 noch in der Lage bist den Spitzentanz zu erlernen. So wie du das beschrieben hast bist du sehr wohl in der Lage. Das mit den Gelenken kann man mit Turnen oder ärtzlicher Hilfe verrinnger.

Was möchtest Du wissen?