Ballett oder Hip Hop?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mach einfach mal eine Probestunde. Ballett schadet auf keinen Fall nicht, schon wg. der Drehungen und guter Haltung. Schwierig könnte es aufgrund der unterschiedlichen Grundhaltungen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, also bei mir war das genauso ich habe früher 2 mal die Woche Hip Hop getanzt,doch irgendwann wollte ich unbedingt Ballett tanzen. Ich habe dann beides gemacht. Am Anfang war Ballett für mich nur so ein kleines Hobby. Doch dann musste ich schnell bemerken das Ballett so viel Kraft von einem verlangt, dass ich es nicht mehr geschafft habe. Ich habe mich dann fürs Ballett entschieden und habe Hip Hop aufgehört. Es war schwierig in der Zeit wo ich beides getanzt habe, denn in Hip Hop war mein Lehrer nie zufrieden mit mit weil er sagte wir wären hier nicht im Gymnastik! Ich hatte meinen Rücken immer gerade und Schultern unten und so:D
Meine Meinung ist das man sich im klaren sein muss was Ballett alles von einem abverlangt, denn Ballett kann man nur mit voller Leidenschaft tanzen! Ich hoffe ich konnte dir helfen;) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich würde dir auf jeden Fall empfehlen ein paar Probestunden Ballett zu machen, bevor du dich entscheidest den Kurs zu wechseln.

 Ansonsten kenne ich auch viele, die beides machen. Allerdings spezialisieren sich die meisten auf einen Kurs, zu dem sie immer gehen und erscheinen zum zweiten Kurs nicht so häufig. 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz darauf an. Wenn du einfach nur tanzen willst, weil es dir Spaß macht und das wars, ist Ballett, glaube ich, eher nichts für dich. Ballett verlangt eine unglaubliche Körperkontrolle und Disziplin. Wenn du das einfach so nebenbei machen willst, kommst du nicht weit. Du kanst dich ja mal zu einer Probestunde in einer örtlichen Ballettschule anmelden. Aber wie gesagt, du musst dir darüber klar sein, dass es nicht wirklich ein ideales so nebenbei Hobby ist, du musst viel Blut, Schweiß und Tränen investieren und einen strengen Ernährungsplan einhalten. Viele machen Ballett, um damit später mal professionelle Tänzer zu werden. Wenn du das auch vorhast, solltest du Ballett unbedingt machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja erst einmal eine Probestunde machen und schauen ob es dir Spass macht! Sonst mach doch vielleicht beides aber wenn du nur eine Sache machen kannst dann solltest du dir davor sicher sein ob du Hip Hop kurfristig aufgeben willst! <3

Chloe xx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Irgendwann ist es sehr schwer mit Ballett anzufangen, wegen der Beweglichkeit etc.

Alternativ kann ich dir anbieten eine Mischung aus Ballett und HH anbieten. Das sieht 1. Megaaaa schön aus und das wird meistens von Ballettschule angeboten. So kannst du beides kombinieren. Guck doch mal wie du es findest, da gibt's ein paar Videos auf YouTube aber die sind nicht so gut.

Da gibt es bestimmt so Probetrainings. Ich hoffe du weißt bald was du machst und viel glück noch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs wenn du einfach mal me art schnupperstunde machst und dann weist du was dir mehr spas macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ballett ist ein Knochenjob. Wenn du nicht professionell Tanzen willst dann bleib bei HIP HOP und hab Spaß ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss meine Antwort kommt vil zu spät aber Egal

Ich fange nach den Ostern mit Ballett und jazz dance an und ich finde man kann beides machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?