Ballett nach Unfall weitermachen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich ist es verständlich dass du wieder tanzen willst und eigentlich spricht ja auch nichts dagegen denn dein Unfall ist ja schon lange her. Aber du solltest auf jeden Fall langsam wieder anfangen und erst mal vorsichtig sein. Ob das mit dem Spitzentanz so eine gute Idee ist weiß ich nicht aber ich würde an deiner Stelle erst einmal damit warten bis du wieder stärkere Muskeln hast und sehr vorsichtig sein. Ich kann auch verstehen dass deine Mutter nicht möchte dass du wieder anfängst. Sie macht sich vermutlich nur Sorgen dass du dich wieder verletzt.

Also unfälle kenne ich zu genüge ich hatte schon sehr viele ich habe immer weiter gemacht aber auch nur mit großen schmerzen ich bereuhe es ich tanze im moment auch nicht mehr weil mein rücken kaputt ist also höre auf dein arzt ich weiss 4 jahre ist lange doch wenn du anfängst NICHT sofort auf SPITZE Viel glück

Man kann wunderbar Ballett tanzen, ohne auf Spitze zu stehen. Und nach 4 Jahren Pause, sind deine Muskeln / Bänder etc. sicher nicht mehr daran gewöhnt.

Ohne aufbauendes Training gleich auf Spitze stehen zu wollen: ja, das ist dämlich.

Die Gesundheit sollte dir wichtig sein.

Spitzenschuhe für schmale Füße

Hey Leute, ich habe total schmale Füße, auch besonders an der Ferse. Wisst ihr welche Spitzenschuhe da gut passen könnten? Ich war mit meinen bisherigen nicht wirklich zufrieden. Sogar bei Straßenschuhen hab ich Schwierigkeiten passende zu finden. Danke :)

...zur Frage

Umgeknickt, 2 Wochen später zum Arzt?

Hallo, ich bin mir unsicher ob ich zum Arzt gesehen soll, da ich sowas sonst wegen so Kleinigkeiten nicht mache.
Die ganze Geschichte hat vor 2 Monaten angefangen, ich bin eine Treppe runtergefallen und irgendwie so umgeknickt, dass mein linker Fuß ganz schön angeschwollen war. Nach ein paar Tagen ging es wieder, nur beim Tanzen habe ich seit dem bemerkt, dass ich mich vom Kopf her nicht wirkliche traue, ihn komplett zu belasten (also 3fache Drehung auf links etc..)
Leider bin ich vor 2 Wochen beim Tanzen erneut umgeknickt, ich wollte springen und auf links landen, bin aber umgeknickt. Es war etwas überhalb des Knöchels etwa eine Woche lang geschwollen, Bild ist direkt nach dem „Unfall“, aber es tat nicht mehr so weh.
Jetzt kann ich auch ganz normal gehen, nur nach Belastung oder wenn ich gewisse Punkte berühre tut es weh. Es ist nur noch minimal angeschwollen.
Ich habe nur Angst, dass ich jetzt wieder umknicke; sollte ich deswegen mal zum Arzt?

...zur Frage

Spitzenschuhe zum Tanzen selber machen?

Hi, ich würde gerne Spitzenschuhe selber machen, da ich nicjt ins Ballett darf. Ich weiß dass es ungesund ist und den Fuß schädigt, etc., zurzeit gehe ich allerdings auf meinen Straßenschuhen auf die Spitze und das ist noch ungesünder, oder? Also wenn ihr wisst, wie ich Spitzenschuhe machen kann, wäre ich euch sehr dankbar 😀

...zur Frage

Darf ich mir einfach so Spitzenschuhe kaufen?

Hallo! Bin sehr an Ballett interessiert und würde mir von meinem Geld gerne Spitzenschuhe kaufen. Habe vorher 1 Jahr lang getanzt, aber dann aufgehört. Darf ich mir denn jetzt einfach so Spitzenschuhe kaufen? Oder ist das schlecht?

...zur Frage

Ab wann darf man Spitzenschuhe tragen?

Hallo erstmal,

Früher als ich 5 war habe ich Ballett getanzt bis ich 6 geworden bin, weil es mich nicht mehr so interessiert hat und es anstrengend war. Vor 2 Monaten habe ich wieder angefangen zu tanzen, ich habe normale Ballettschläppchen und tanze gut, auf jedenfall wollte ich wissen, ab wann man Spitzenschuhe tragen darf, ich weiss man sollte vorsichtig sein, was Spitze tanzen angeht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?