Ballett mit 16 noch mal lernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ballett als Hobby kann man in jedem Alter machen. Fast alle Schulen bieten auch Anfängerkurse für Jugendliche und Erwachsene an.

Es macht auch nichts, wenn du dich an früher kaum erinnern kannst, denn als 4 bis 6jähriges Kind hattest du ohnedies noch keinen richtigen Ballettunterricht, sondern nur tänzerische Vorübungen, wie man sie mit kleinen Kindern macht, ehe mit etwa 8 Jahren der richtige Ballettunterricht beginnt.

Ob man beweglich ist oder nicht, hat nicht viel damit zu tun, ob man es braucht oder nicht. Manche Menschen sind von Natur aus sehr beweglich, andere müssen sich an die Grenzen ihrer Möglichkeiten heranarbeiten. Durch regelmäßiges Training wirst du aber auf jeden Fall beweglicher. Wie weit es dein Körper zulässt, wirst du erkennen, wenn du daran arbeitest.

Wenn du also Lust dazu hast, mit Ballett zu beginnen, spricht überhaupt nichts dagegen. Suche dir eine Schule mit gut ausgebildeten Lehrern, mach ein kostenloses Probetraining mit und wähle dann die Schule, wo es dir am besten gefällt.

Tanzen ist ein wunderschönes Hobby und ich wünsche dir schon jetzt viel Spaß dabei.

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Hey, ich war selber Ballett Tänzerin. Hab 9 Jahre lang getanzt und als sie mich dann auf die Ballettacademy (Höchste Tanzschule der Schweiz) schicken wollte, hatte ich alles andere im Kopf. Habe zwar nie mehr mit Ballett wieder angefangen aber es mir auch überlegt, hab dafür einige andere Tanz- und Kampf- Sportarten ausprobiert und bin jetzt Showdancer.
Die frage die du dir stellen musst ist was du damit erreichen willst. denn für die Profiballerina bist du zu alt. Aber Ballett ist ansich gut für jeden egal in welchem alter es verstärkt die Muskulatur und ist sehr gut für die Körperhaltung. Du kannst auch genau so beweglich werden wie früher, nur es braucht einfach mehr zeit als da wo du noch ein Kind warst.
Meiner meinung nach eine der schönsten Tanzarten und ich bereue sehr das ich damals aufgehört habe und jetzt einfach keine zeit für noch ein weiteres hobby habe. Aber wenn es dir darum geht deinen Körper zu trainieren und dir das tanzen gefällt würde ich an deiner stelle wieder anfangen.

Danke für die Antwort :) Es wäre definitiv  rein Hobbymäßig. Für richtig Profi  wäre ich viel zu schüchtern und wahrscheinlich auch zu untalentiert.

0

Kann man immer noch beginnen, der Star der Bühne wirst Du damit nicht, aber die Haltung verbessert sich auf jeden Fall. Ausserdem ist Ballett die Grundlage für fast alle Tanzstile.

Wenn du Spaß dran hast dann mach es. Alleine das zählt. 

Was möchtest Du wissen?