Ballett Leherin komisch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

dein Gefühl leitet dich sehr richtig! Talent hin oder her, es dauert MINDESTENS zwei Jahre - bei 2-3x je 90 Min. Training pro Woche - bis Muskeln, Sehnen und Bänder in den Füßen auf die Extrembelastung des Spitzentanzes vorbereitet sind. Außerdem dauert es gut ebenso lang, bis man die Basics erlernt hat und einigermaßen sicher auf Halbspitze steht. Das kann man allerdings nur, wenn man ausreichend korrigiert wird und einem grundlegende Dinge am eigenen Körper gezeigt werden.

Wie "viva129" schon ganz richtig gesagt hat, ist deine Lehrerin entweder sehr verantwortungslos, oder sie hat keine Ahnung. Frag sie doch einmal, an welchen Theatern sie früher getanzt hat und an welcher Hochschule sie ihre Tanzpädagogik-Ausbildung abgeschlossen hat. Aber noch besser wäre es, sofort zu wechseln, wenn dazu die Möglichkeit besteht. Ich weiß nicht, wo du zuhause bist, aber wenn es in deiner Stadt mehrere Schulen gibt, vereinbare kostenlose Probestunden und rede danach mit den Lehrern, in deren Kurse du kommen solltest. Wo Lehrer keine ordentliche Ausbildung haben, fange bitte gar nicht erst an.

Ballett als Hobby ist ein sehr gesunder Sport, allerdings wird es gefährlich, wenn schlecht ausgebildete Lehrer unterrichten, denn dann kann viel Unheil angerichtet werden. 

Ich drücke dir die Daumen,  dass du schnell eine bessere Schule findest und dann ungetrübte Freude am Ballettunterricht haben kannst. 

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 6 Minaten auf Spitze?  Deine Lehrerin ist meines Erachtens entweder verantwortungslos oder sie hat keine Ahnung. Ein guter Lehrer muss korrigieren, damit die Schüler im Ballett was lernen.

Du hast ein sehr gutes Gefühl, dass dir das komisch vorkommt. Gratuliere.
Habt ihr eine andere Ballettschule am Ort? Dann wechsele!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum führst du nicht mal ein Gespräch mit deiner Lehrerin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm sprich sie mal drauf an villeicht bist du wirklich so gut ?
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie es scheint schätzt sie dich wirklich sehr hoch ein. Du scheinst ein Naturtalent zu sein. Mach dir keine Sorgen aber mach ruhig dort weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
16.11.2016, 06:12

Doch, sie macht sich völlig zurecht Sorgen und sollte so schnell wie möglich wechseln! Ob jemand ein Naturtalent ist oder nicht, zeigt sich nicht darin, wie schnell man ihn auf Spitze stellt, sondern in ganz anderen Dingen, die hier anzuführen viel zu lang wäre. 

Jeder Fuß braucht zwischen 2 und 3 Jahren, um auf diese sehr spezielle und extreme Belastung vorbereitet zu werden. Das ist keine Frage des Talents, sondern des guten und richtigen Trainings. Hält man diese Zeit und die entsprechenden Vorübungen nicht ein, kann das zu bleibenden Schäden an den Füßen, aber auch Knien und Hüftgelenken führen. Wer möchte das schon?

1

Es gibt eben nicht nur gute Lehrer. Ich würde wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?