ballett gewicht wieviel

4 Antworten

ich bin 12, 1.57 groß, 49kg schwer und Tanze schon seit ich 3 bin ballet. Es gibt in meiner Gruppe auch welche die auf deine Beschreibung passen und die haben keine Probleme mit ihrem aussehen. Ich meine jeder und wirklich jeder der Spaß an Bewegung hat kann ballet tanzen egal wie dick oder dünn ( und mal ganz ehrlich ist es nicht viel schöner etwas kräftig zu sein als so ein hungerhaken?)

um Ballerina zu werden musst du eine professionelle Ausbildung machen,sonst wirst du an keinem Theater angenommen werden.Wenn du eine professionelle Ausbildung machen möchtest musst du dann an bestimmte Schulen gehen dort trainierst du dann jeden tag jedoch werden dort nur die besten der besten angenommen. Leider muss ich dir daher sagen das du eig schon zu alt bist um Tänzerin zu werden, die meisten beginnen schon mit 4 Jahren,ich selbst habe in diesem alter angefangen ( bin jetzt 15) ich trainiere seit 6 Jahren schon 6 mal die Woche und gehe auch auf ein Ballettinternat und das Gewicht spielt wirklich eine große rolle.Zum Abnehmen: mache viel Sport und ernähre dich Gesund denn du brauchst die Nahrung sonst hast du die Kraft nicht zum tanzen.hast du noch fragen helfe ich dir gerne weiter. Dir weiterhin viel Spaß im Ballett :)

Nein du bist nicht zu dick. Und wer kann schon seine Oberschenkel umfassen? Nur die die zu dünn sind oder die Veranlagung zu sehr dünnen Beinen haben.

Also Tanze ruhig. Wenn du dadurch abnimmst gut. Wenn nicht: Auch kein Drama.

Was ist das? Muskeln? oder Cellulite? Mit 14?!?!

Hallo :( ich bin w, 14 und ich habe hinten am po, da wo die beine anfangen, viele delllen und falten entdeckt (wenn ich normal stehe) und das sieht stark nach cellulite aus und wenn ich den po anspanne , sind da richtig, richtig viele dellen :( ABER ich bin überhauptnicht übergewichtig (1,63 m / 47 kg), ich trainiere normalerweise fast jeden Tag Ballett (Will auf eine akademie und ballerina werden, alle lehrer die mich unterrichten sagen, dass ich den perfekten körper für ballett hätte, aber offenbar haben sie die dellen und falten nicht gesehen :() Ich gehe auch oft fahrradfahren, schwimmen und joggen uns stelle zurzeit auch mein ernährung um, aber wie gesagt ich bin nicht übergewichtig. Meine Eltern meinen, das sind nur Muskeln, stimmt das? Mein Po ist auch ganz "fest" da ist kein fett und es schwabbelt auch nicht. Meine Ma hat auch zieeeelich cellulite, aber die hat sie erst nach der schwangerschaft bekommen. Nun was glaubt ihr, ist das? Muskeln oder doch cellulite? oder doch was anderes? Bin doch erst 14! Es gibt doch keine professionelle ballettänzerin mit cellulite !! :(

...zur Frage

Kann mir jemand eine Koreographie für einen Ausdrucktanz / (Einwenig in die Richtung Ballett)?

Für Zwei Frauen und Ein Mann!

...zur Frage

Ballett 1Gewicht ..?

Hey,
Ich bin 13 und habe jetzt mit Ballett angefangen... ich sollte vorher sagen das mir bewusst ist das ich keine Profi- Tänzerin werden kann dennoch würde ich mich über Antworten freuen:
Hätte ich gute Maße und Körper Proportionen hätte:
Ich bin 1.70 groß
Wiege 54 kg
Hab lange Beine
Schmale Hüften
Relativ kleine Füße ( Größe 38)
Mehr auch nicht

...zur Frage

Ballett mit fast 13 Jahren anfangen?

Hallo, ich bin die Cousine von dem Mädchen dem dieser Account gehört; ich wollte mir keinen neuen erstellen, weshalb ich einfach hier nachfrage.

Ich bin (fast) 13, ca. 1,63m groß & wiege ungefähr 47kg. Ich spiele seit 3 Jahren Tennis im Verein, mit ein paar Freundinnen von mir. Aber das macht mir langsam keinen Spaß mehr. Ich habe das meinen Eltern erzählt, sie sagten es ist okay wenn ich aufhöre, aber dann erst wenn ich ein neues Hobby gefunden habe. Ich habe überlegt, ob ich HipHop anfange, aber ich wäre da die "neue", und in meinem Umfeld gibt es nicht viele Schulen dafür. Dann habe ich über Ballett nachgedacht, was muss man dort alles machen? Ist es entscheidend wie alt man ist, & wie viel man wiegt bzw. wie groß man ist? Außerdem hätte ich Angst vor den Reaktionen von anderen.. ich bin nämlich nicht wirklich Selbstbewusst. (Das hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass ich damals gemobbt wurde) Ich wäre so gerne Selbstbewusst & würde gerne auf die Meinung anderer verzichten aber ich kann einfach nicht.

Ist es okay, wenn ich jetzt noch mit Balltt anfange? Ich müsste mir das alles natürlich noch gut überlegen, mit meinen Eltern darüber reden, Tanzschulen dafür finden, etc. Aber geht das bei mir noch?

LG :)

...zur Frage

ICH WILL ENDLICH ABNEHMEN!

Hallo Zusammen, Es wird wirklich Zeit das sich was ändert hab mich mit 50 kg schon unwohl in meinem Körper gefühlt jetzt nachdem ich die Pille genommen hab hab ich 10 kg zugenommen und wiege jetzt 60 kg bin 1.60 cm groß und 13 jahre alt soweit ich weiß ist das übergewicht ich könnte heulen ich bin so fett überall schwabbelt es aber ich schaff es nicht abzunehmen 1.) kocht meine Familie dann so ungesund und ich ess dann mit und wenn ich dann nur ein bisschen was genascht hab z.B mal ein stück schokolade hass ich mich dafür und geb auf oder wenn oder wenn ich nicht abnehm bin ich so depremiert und ess dann schon wieder :( ich will endlich hübsch udn schlank sein ich will so schlank wie die Victoria secret models sein oder wie Nina Dobrev die sind alle sooooooo dünn ich brauch dringens hilfe ich will 20 kg runter es muss endlich klappen. Soll ich auhc mal zum arzt gehn und mit ihm drüber sprechen ? und habt ihr paar tipps und tricks um besser abzunehmen ? Und wisst ihr wieviel kalorien man beim tennis spielen verliert oder beim Tanzen (hip hop) ? Danke

...zur Frage

Bin ich magersüchtig und sollte mir Hilfe holen?

Hii.

Ich weiß echt nicht weiter! Meine Figur beschäftigt mich schon seit einer weile. Naja so wie jedes Mädchen in meinem alter ^^ Irgendwann hatte ich dann vor, mich gesünder zu ernähren und mehr sport zu machen. Durch meine Depression hatte ich vorher eh schon kcal gezählt..

(Es hat sich einfach so angefühlt als würde ich die Kontrolle über alles verlieren...und deshalb begann ich halt kcal zu zählen. Nicht aus abnehm gründen generell)

Das ließ sich dann gut verbinden und ich nahm ab. In 1 Woche 3 kg. Das fiel meiner Mutter natürlich auf...nir mir nicht. Meine Hosen wurden immer weiter...aber ich fühlte mich noch mindestens genauso dick wie vorher:0 Wenn ich dann Dinge wie: „Du bist echt zu dünn/tolle Figur...aber schon dünn.“ Gehört habe war ich glücklich. Das klingt dumm, aber ich habe es gehasst gesagt zu bekommen: „Du hast eine super-duper-normale und gesunde Figur!“ Auch bei meinem BMI zielte ich nach einer weile darsuf ab Untergewichtig zu sein... Aber damit ihr mal einen Einblick bekommt was ich so esse:

Frühstück: Meistens nichts

Mittagessen: Ein paar Nudeln oder 1 Scheibe Brot und Obst

Zwischendurch Obst oder mal auch ein Müsliriegel

Abendessen: 1 Scheibe Brot mit Butter oder 1 Ei

Ich weiß...nicht viel. Ich versuche zwischen 400 und 800 kcal zu mir zu nehmen...Ich weiß, dass auch das nicht viel ist, aber...ka. Ich wiege momentan bei einer Größe von 1.60 cm ca 43 kg. Ich besitze btw Esstagebücher, bei denen ich alles aufliste...also an kcal. Teilweise habe ich 900 g am Tag abgenommen! Und dann fühlte ich mich so gut wie noch nie!! Wenn ich dann aber mehr als 400/500 g zugenommen habe...dann hatte ich kein Selbstvertrauen mehr...fühlte mich fett, hässlich!! Es gibt so viele andere dünne Mädchen, und wenn ich mich mit ihnen Vergleiche bin ich IMMER dicker als sie! Das zieht mich dann total runter...Und das wiederum sporn mich an abzunehmen, dass andere MICH beneiden!

Ich weiß ja...so ganz ‚gesund‘ ist die Denkweise nicht, aber bin ich jetzt schon Magersüchtig und sollte mir Hilfe holen?

Btw: Danke an jeden, der sich das hier durchgelesen hat! Und danke schonmal im Voraus an die Antworten!

:*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?