Ballett anfangen mit 18 zu spät?

10 Antworten

Hallo,natürlich lohnt es sich noch mit 18 Jahren anzufangen, besser spät als nie! Noch dazu bist du mit 18 noch nicht soo alt, daraus kann sich noch mehr entwickeln! Also wenn du Lust hast, trau dich und fang an! Viel Glück! :)

Hi, ich kann dich sehr gut verstehen. Ich bin 15 und möchte auch UNBEDINGT mit Ballett anfangen. Ich würde mich selbst quälen wenn ich es nicht bald tue. Und mich belasten genau die selben Gedanken. Aber ich werde wohl auch bald anfangen :)

Zu spät ist es nie :) wer weiß vielleicht bist du Natur begabt? Ich würde mich nie durch Alter oder irgendwelche Menschlich gemachten Einschränkungen, einschränken lassen :)

Wenn du es machen willst um Spaß daran zu haben ist es nie zu spät. Selbst die meisten Balletttänzerinnen im Kindesalter werden keine Prima Ballerina.

Man kann auch mit über 50 noch mit Ballett anfangen ;) Frag einfahc in Ballettschulen in deiner Nähe nach Anfängerkursen :)

Was möchtest Du wissen?