Ballett ab 18?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

als Hobby kann man mit Ballett in fast jedem Alter beginnen. Suche dir eine Ballettschule, die Anfängerkurse für junge Erwachsene anbietet und leg' los! Es stimmt auch NICHT, dass nur bzw. alle kleinen Kinder gelenkig sind! Es gibt Kinder, die sehr steif sind und enge Hüftgelenkspfannen haben und es gibt Erwachsene, denen weder die Ausdrehung, noch Spagat, Beinführung, etc. Mühe bereiten. Außerdem ist ja das Training dazu da, in jedem Fall das beste aus sich herauszuholen. Lass dich bitte durch solche Kommentare ja nicht abschrecken!

Übrigens kannst du dich auch in Volkshochschulen und Sportvereinen umsehen. Viele bieten sehr gute Ballettkurs an, die dort aber wesentlich billiger sind, als in privaten Ballettschulen.

Zur Bekleidung: für eine erste Probestunde genügen ein nicht zu weites T-Shirt, Leggings und nicht zu dicke Socken ohne Stopper. Wenn du dich dann für einen Kurs angemeldet hast, solltest du dir Ballett-Trainingskleidung besorgen. Sie besteht aus Beintrikots (= Ballett-Strumpfhose), einem Trainingstrikot (im Unterschied zum Body, haben Trikots keinen Verschluss im Schritt) und Schläppchen mit - für den Anfang - durchgehender Chromledersohle. Bitte bestelle die ersten Schläppchen NICHT im Internet, sondern gehe in ein Ballettfachgeschäft. Dort wirst du gut beraten, welche Marke und welche Vorderfußlänge für dich geeignet ist. 

Es stimmt, dass Profitänzerinnen und Elevinnen (= Ballettschülerinnen) in der Profi-Ausbildung keine Unterwäsche unter der Trainingskleidung tragen. Da das für viele Anfänger sehr ungewohnt ist, wird sicher niemand etwas dagegen haben, wenn du einen Tangaslip darunter trägst.

Was den BH betrifft, kommt es darauf an, wie du gebaut bist. Bei großen Brüsten, solltest du einen guten Sport-BH tragen. Am besten ziehst du ihn an, wenn du ins Ballettfachgeschäft gehst, denn dann kannst du dort sehen, welcher Schnitt eines Trikots dazupasst, ohne, dass etwas hervorschaut. Bei mittelgroßen Brüsten genügt ein gut sitzender BH ohne Nähte und Reifen. Wenn du natürlich sehr schlank und muskulös bist, musst du auch keinen BH darunter tragen.

Ich hoffe, ich konnte alle deine Fragen beantworten und wünsche dir schon jetzt viel Spaß und Freude beim Ballettunterricht!

Liebe Grüße 

Lilly "Tanzistleben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sims4
02.02.2016, 06:38

nur zur info ich bin ein junge ok das hätte ich reinschreiben mussen....ja deine antwort war sehr gut

0

Hallöchen :D

Tanzistleben hat schon alles wichtige gesagt, was du wissen solltest.
Daher will ich dich nur ermutigen es zu probieren.

Ich selbst habe mit 25 angefangen, werde demnächst 26 und im Sommer bin ich dann 1 Jahr dabei.

Schau dich mal in deiner Gegend um wer alles Anfängerkurse (für Erwachsene) anbietet. Aktuell scheint es auch zu boomen, wir bekommen jeden Monat 2 neue dazu.

Wie ich gelesen habe bist du ein Junge, da kann ich dich nur noch mehr bestärken es mal zu testen ^^ die sind nämlich rar gesät :D ...zumindest bei uns. 2 Jungs auf 300 Mädchen ist schon heftig. Daher kannst du schon mal davon ausgehen, dass man sich freuen wird dich zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen :)

Also die Sache mit der Unterwäsche kann ich dir leider nicht beantworten :T Aber ich denke nicht, dass irgendwo geschrieben steht, dass du ab 18 nicht mehr mit dem Ballett anfangen darfst. Dennoch habe ich einige Bedenken: Mit dem Ballett fängt man ja meist in sehr jungen Jahren an, da man dort ja bekanntlicherweise am gelenkigsten etc ist :T Vielleicht könnte es bei dir dann einige Probleme mit gewissen "Figuren" oder dem Spagat und so geben. Muss natürlich nicht sein und sowas kann man auch mit gewissen Dehnübungen hinbekommen, dauert dann aber wahrscheinlich etwas länger, als bei den ganz kleinen Tänzern :T

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen :)

Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Aufführung darfst du keine Unterwäsche tragen, aber beim normalen Training dürfen wir das bei uns schon. Bei jedem anders schätze ich mal... Ich ziehe dafür immer Tangas an, ich finde es persönlich peinlich, wenn man die Unterhose sieht. Ich versuche meine beim Training so gut wie möglich zu verstecken. 👍🏼

Klar kannst du mich 18 anfangen, also ich finde schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich kannst du noch mit Ballett anfangen. Du weißt ja selbst das du kein super duper profi mehr wirst, aber gut kannst du trotzdem werden.

Viel Spaß dabei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?